ALERT

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0 (Geändert)


ALERT (Warnungstext{; OKTitel})

ParameterTypBeschreibung
WarnungstextStringText der Warnung
OKTitelStringTitel der Schaltfläche OK

Beschreibung

Der Befehl ALERT zeigt einen Dialog mit dem Text Warnungsstext an. Der Dialog enthält eine Schaltfläche OK. Mit ALERT können Sie dem Anwender mitteilen, dass ein Fehler aufgetreten ist oder eine Handlung nicht korrekt abgeschlossen werden konnte.

Warnungstext ist auf 255 Zeichen begrenzt. Da zwischen Anführungszeichen maximal 80 Zeichen stehen können, müssen Sie längere Texte mit den Pluszeichen zusammensetzen.

Warnungstext muss ein alphanumerischer Ausdruck sein. Wollen Sie Zahlen- oder Datumswerte eingeben, benutzen Sie zum Umformen die Funktionen Num oder Date.

Mit der Funktion Char können Sie:

Mit Char(13) einen Zeilenumbruch in den Text einfügen.

Mit Char(34) Anführungszeichen setzen.

Die Schaltfläche OK hat standardmäßig den Titel "OK." Mit dem optionalen Parameter OKTitel können Sie einen eigenen Titel festlegen. Die Schaltfläche wird je nach Textlänge nach links erweitert.

Tip: Rufen Sie ALERT nicht von Formular- oder Objektmethoden aus auf, die die Ereignisse On Activate oder On Deactivate verwalten; denn das verursacht eine Endlosschleife.

Beispiele

1. Dieses Beispiel zeigt eine Meldung mit Informationen zur Firma. Die Funktion Char(13) erzeugt einen Zeilenumbruch:

   ALERT("Company: "+[Companies]Name+Char(13)+"People in company: "
      +String(Records in selection([People]))+Char(13)+"Number of parts they supply:" 
                                    +String (Records in selection([Parts])))

Sie erhalten folgende Warnung:

2. Die Zeile:

   ALERT("I'm sorry Dave, I can't do that.";"Alas!")

zeigt folgende Meldung auf dem Bildschirm:

3. Die Zeile:

   ALERT("Sie haben nicht mehr das Zugriffsrecht zum Löschen dieser Datensätze.";
                                    "Ich schwöre, das wußte ich nicht")

zeigt folgende Meldung auf dem Bildschirm:

Referenz

CONFIRM, DISPLAY NOTIFICATION, Request.

Anwendung des Befehls

Protecting against Bad Parameter Counts, Strings


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next