INPUT FORM

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


INPUT FORM ({Tabelle; }Formular{; BenutzerFormular{; *}})

ParameterTypBeschreibung
TabelleTabelleTabelle, in der das Eingabeformular geändert
werden soll, ohne Angabe Haupttabelle
FormularStringName des Formulars, das als Eingabeformular
gesetzt werden soll
BenutzerFormularStringName des zu verwendenden Benutzerformulars
*Automatische Fenstergröße

Beschreibung

Der Befehl INPUT FORM deklariert Formular bzw. Benutzerformular als aktuelles Eingabeformular. Das Formular muss zu Tabelle gehören.

Die Reichweite dieses Befehls ist der aktuelle Prozess. Jede Tabelle hat in jedem Prozess ein eigenes Eingabeformular.

Hinweis: Dieser Befehl ist aus strukturellen Gründen nicht kompatibel mit Projektformularen. Übergeben Sie in Formular ein Projektformular, führt der Befehl nichts aus.

Das Standardeingabeformular definieren Sie im Explorerfenster für jede Tabelle. Sie erkennen es am Buchstaben E, der dem Formularnamen gegenübersteht. 4D nimmt dieses Formular als Eingabeformular, wenn von INPUT FORM kein anderes Formular bestimmt wird oder ein Formular angegeben ist, das nicht existiert.

Mit dem optionalen Parameter BenutzerFormular können Sie ein Benutzerformular als standardmäßiges Eingabeformular festlegen. Übergeben Sie einen gültigen Namen, wird dieses Formular standardmäßig statt des Eingabeformulars im aktuellen Prozess verwendet. Auf diese Weise können Sie gleichzeitig mehrere verschiedene Benutzerformulare haben, die mit dem Befehl CREATE USER FORM erstellt wurden, und je nach Kontext das passende Formular verwenden.

Weitere Informationen zu Benutzerformularen finden Sie im Abschnitt Überblick über Benutzerformulare.

Eine Reihe von Befehlen zeigen ein Eingabeformular an, um dem Benutzer zu ermöglichen, neue Daten einzugeben oder bestehende Daten zu ändern. Folgende Befehle zeigen ein Eingabeformular für Dateneingaben und Suchläufe an:

ADD RECORD

 DISPLAY RECORD

MODIFY RECORD

 QUERY BY EXAMPLE

Die Befehle DISPLAY SELECTION und MODIFY SELECTION zeigen die Daten als Liste im Ausgabeformular. Durch Doppelklick auf einen Datensatz wird das Eingabeformular angezeigt.

Die Befehle IMPORT TEXT, IMPORT SYLK und IMPORT DIF verwenden das aktuelle Eingabeformular für den Import von Datensätzen.

Der optionale Parameter * wird zusammen mit den in der Designumgebung festgelegten Formulareigenschaften und der Funktion Open window verwendet. Geben Sie den Parameter * an, wird das Fenster beim nächsten Aufrufen des Formulars (als Eingabeformular oder Dialogbox) automatisch angepasst. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Funktion Open window.

Hinweis: INPUT FORM ändert – egal, ob mit und ohne optionalen Parameter * in jedem Fall das Eingabeformular für die Tabelle.

Beispiele

(1) Folgendes Beispiel zeigt eine typische Verwendung von INPUT FORM:

   INPUT FORM ([Companies]; "Neue Firma")  ` Formular zum Hinzufügen neuer Firmen 
   ADD RECORD ([Companies])  ` Neue Firma hinzufügen

(2) In einer Rechnungsdatenbank mit verschiedenen Firmen muss die Rechnung mit einem entsprechenden Benutzerformular erstellt werden:

   Case of
   : (company="ACE")
      INPUT FORM ([Invoices]; "Eingabe";"ACE")
   : (company="Kranz GmbH")
      INPUT FORM ([Invoices]; "Eingabe";"Kranz GmbH")
   : (company="Merl-Software")
      INPUT FORM ([Invoices]; "Eingabe";"Merl-Software")
   End Case
   ADD RECORD([Invoices])    


Referenz

ADD RECORD, CREATE USER FORM, DISPLAY RECORD, DISPLAY SELECTION, IMPORT DIF, IMPORT SYLK, IMPORT TEXT, MODIFY RECORD, MODIFY SELECTION, Open window, OUTPUT FORM, QUERY BY EXAMPLE.

Anwendung des Befehls

Eingabeformulare umschalten


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next