EXECUTE FORMULA

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)

Hinweis: Diesen Befehl benötigen Sie nur selten.


EXECUTE FORMULA (Anweisung)

ParameterTypBeschreibung
AnweisungStringAuszuführender Code

Beschreibung

Der Befehl EXECUTE FORMULA nimmt Anweisung, überprüft, ob die Syntax korrekt ist und führt sie dann aus. Ist Anweisung ein leerer String, hat EXECUTE FORMULA keine Auswirkung

Als Faustregel gilt: Anweisung wird korrekt ausgeführt, wenn sie als einzeilige Methode ausführbar ist.

In einer kompilierten Datenbank ist die Codezeile nicht kompiliert, d.h. Anweisung wird ausgeführt, jedoch nicht vom Compiler in Kompilierzeit geprüft.

Da der Befehl die Ausführungsgeschwindigkeit verlangsamt, sollten Sie ihn möglichst nicht verwenden. Eine Case of-Schleife ist in jedem Fall schneller.

Da 4D in mehreren Programmiersprachen, wie Englisch und Französisch lieferbar ist und sich die Bezeichnung eines Befehls ändern kann, sollte der Befehl vermieden werden. Er ist grundsätzlich nur zu Testzwecken sinnvoll, z.B. um in einer kompilierten Datenbank testweise Methoden aufzurufen oder Variablen zu verändern.

Anweisung kann enthalten:

Den Aufruf einer Projektmethode

Den Aufruf eines 4D Befehls

Eine Zuweisung

Anweisung kann Prozessvariablen und Interprozessvariablen enthalten, jedoch keine

Elemente für Befehlsfolgen, wie If, Case of, Else, da nur einzeiliger Code möglich ist.

Beispiel

Siehe Beispiele zur Funktion Command name.



Referenz

Command name, EDIT FORMULA.

Anwendung des Befehls

Formula Editor


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next