CREATE RELATED ONE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 3


CREATE RELATED ONE (Feldname)

ParameterTypBeschreibung
FeldnameFeldFeld, von dem die Verknüpfung ausgeht

Beschreibung

Der Befehl CREATE RELATED ONE hat die gleiche Funktion wie CREATE ONE, mit einem Unterschied: Gibt es den verknüpften Datensatz noch nicht, legt CREATE RELATED ONE diesen Datensatz automatisch an.

Dieser Datensatz ist leer. Sie müssen ihn über Programmierung mit Werten füllen und mit den Befehlen SAVE RELATED ONE oder SAVE RECORD sichern.

Die Sicherung wird nur durchgeführt, wenn die Tabelle, in der der Datensatz neu angelegt wurde, im Lese-/Schreibmodus geladen ist. Sonst wird der Datensatz nicht gesichert. Es erscheint keine Warnmeldung!

Hinweis: Rufen Sie nach CREATE RELATED ONE den Befehl SAVE RELATED ONE auf, werden der aktuelle Datensatz und die aktuelle Auswahl der Tabelle, auf die die Verknüpfung zeigt, geändert.

Referenz

SAVE RELATED ONE.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next