PRINT RECORD

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 2004 (Geändert)


PRINT RECORD ({Tabelle}{; }{* | >})

ParameterTypBeschreibung
TabelleTabelleTabelle, deren aktueller Datensatz gedruckt
werden soll oder Haupttabelle ohne Angabe
* | >* Druckdialoge unterdrücken oder
> Eigene Druckparameter beibehalten

Beschreibung

Der Befehl PRINT RECORD druckt den aktuellen Datensatz von Tabelle, ohne die aktuelle Auswahl zu verändern. Zum Drucken wird das aktuelle Ausgabeformular benutzt. Gibt es keinen aktuellen Datensatz für Tabelle, hat PRINT RECORD keine Auswirkung.

PRINT RECORD druckt auch Unterformulare, was mit Print form nicht möglich ist.

Hinweis: Haben Sie am aktuellen Datensatz Änderungen vorgenommen und diese noch nicht gesichert, dann druckt der Befehl die geänderten Feldwerte und nicht die Werte, die auf der Festplatte gespeichert sind.

Sie können die Druckdialoge mit den optionalen Parametern Stern (*) oder größer als (>) unterdrücken:

Der Parameter * löst einen Druckauftrag mit den aktuellen Parametern zum Drucken aus oder mit den Parametern, die im Befehl PAGE SETUP bzw. SET PRINT OPTION festgelegt wurden.

Der Parameter > löst einen Druckauftrag aus, ohne die aktuellen Druckparameter zu verändern. Diese Einstellung ist hilfreich, um mehrere aufeinanderfolgende Aufrufe von PRINT RECORD unter Beibehaltung der individuell festgelegten Druckparameter auszuführen (z.B. in einer Schleife).

Diese Parameter haben jedoch keine Auswirkung, wenn der Etiketteneditor beteiligt ist.

4D Server: Dieser Befehl lässt sich auf 4D Server im Rahmen einer Serverprozedur ausführen. In diesem Kontext müssen Sie folgendes beachten:

Stellen Sie sicher, dass auf dem Server Rechner kein Dialogfenster erscheint, außer für spezifische Anforderungen. Dazu müssen Sie den Befehl mit dem Parameter * oder > aufrufen.

Die Syntax zum Aufrufen des Etiketteneditors funktioniert nicht mit 4D Server. In diesem Fall wird die Systemvariable OK auf 0 (Null) gesetzt.

Bei einem Druckerproblem, z.B. kein Papier oder Drucker nicht verfügbar, erscheint keine Fehlermeldung.

Warnung: Verwenden Sie mit PRINT RECORD nicht den Befehl PAGE BREAK. Dieser sollte nur in Verbindung mit der Funktion Print form verwendet werden.

Beispiele

1. Folgendes Beispiel druckt den aktuellen Datensatz von der Tabelle [Invoices]. Der Code ist in der Objektmethode für eine Schaltfläche Drucken im Eingabeformular enthalten. Klickt der Benutzer auf die Schaltfläche, wird der Datensatz in einem eigens dafür angelegten Ausgabeformular gedruckt.


   OUTPUT FORM([Invoices];"Drucke eine von der Dateneingabe") 
                                    ` Wähle Ausgabeformular für Druck
   PRINT RECORD([Invoices];*) ` Drucke die komplette Rechnung 
                                    (ohne die Druckdialoge)
   OUTPUT FORM([Invoices];"Standardausgabe")
                                  ` Weise wieder voriges Ausgabeformular zu.

2. Folgendes Beispiel druckt denselben aktuellen Datensatz in zwei verschiedenen Formen. Der Code dazu befindet sich in der Objektmethode zu einer Schaltfläche Drucken im Eingabeformular. Dafür definieren Sie eigene Druckparameter und verwenden diese für beide Formen.

   PRINT SETTINGS   `Benutzer definiert die Druckparameter
   If (OK=1)
      OUTPUT FORM([Angestellte];"Detailliert")   `Benutze erstes Druckformular
      PRINT RECORD([Angestellte];>)    `Drucke mit benutzerdefinierten Parametern     
      OUTPUT FORM([Angestellte];"Einfach")   `Benutze zweites Druckformular
      PRINT RECORD([Angestellte];>)   `Drucke mit benutzerdefinierten Parametern
      OUTPUT FORM([Angestellte];"Ausgabe")   `Stelle Standardausgabeformular wieder her
   End if

Referenz

Print form.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next