Undefined

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


Undefined (Variablenname) Boolean

ParameterTypBeschreibung
VariablennameVariableZu testende Variable
FunktionsergebnisBooleanTrue = Variable ist derzeit undefiniert
False = Variable ist derzeit definiert

Beschreibung

Die Funktion Undefined gibt den Wert Wahr zurück, wenn Variablenname undefiniert ist und Falsch, wenn Variablenname definiert ist. Eine Variable ist definiert, wenn sie über Kompilierungsdirektive erstellt oder ein Wert zugewiesen ist. In allen anderen Fälle ist sie undefiniert.

Diese Funktion ist für kompilierte Datenbanken nicht sinnvoll. Sie gibt nämlich immer den Wert Falsch an, da alle Variablen beim Programmstart definiert werden.

Beispiel

Folgender Code verwaltet die Prozesserstellung, wenn eine Menüzeile für ein spezifisches Plug-In Ihrer Anwendung ausgewählt wird. Existiert der Prozess bereits, bringen Sie ihn nach vorne; existiert er nicht, starten Sie ihn. Dafür richten Sie für jedes Plug-In der Anwendung eine Interprozessvariable <>PID_... ein, die Sie in der Datenbankmethode On Startup initialisieren.

Beim Entwickeln der Datenbank fügen Sie neue Plug-Ins hinzu. Anstatt jedes Mal die Datenbankmethode On Startup zu ändern (Hinzufügen der Initialisierung der entsprechenden <>PID_...) und die Datenbank zur Reinitialisierung erneut zu öffnen, verwalten Sie das Hinzufügen eines neuen Plug-Ins mit der Funktion Undefined "on the fly":

` Globale Prozedur M_ADD_CUSTOMERS 

   If (Undefined(<>PID_ADD_CUSTOMERS)) 
      ` Kümmert sich um zunkünftige Entwicklungsphasen
      C_LONGINT(<>PID_ADD_CUSTOMERS)
      <>PID_ADD_CUSTOMERS:=0
   End if 

   If (<>PID_ADD_CUSTOMERS=0)
      <>PID_ADD_CUSTOMERS:=New process("P_ADD_CUSTOMERS";64*1024;"P_ADD_CUSTOMERS")
   Else 
      SHOW PROCESS(<>PID_ADD_CUSTOMERS)
      BRING TO FRONT(<>PID_ADD_CUSTOMERS)
   End if
      ` Hinweis: P_ADD_CUSTOMERS, die Hauptprozeßmethode, setzt 
                <>PID_ADD_CUSTOMERS beim Beenden auf Null.

Referenz

CLEAR VARIABLE.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next