GRAPH TABLE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0 (Geändert)

Version 6 Hinweis: Diagramme werden ab Version 6 über das Plug-In 4D Chart verwaltet, das in 4th Dimension integriert ist. Die Diagrammbefehle der früheren 4D Version werden transparent in 4D Chart umgeleitet. Weitere Informationen zu den 4D Chart Befehlen finden Sie im Handbuch 4D Chart Reference.


GRAPH TABLE {(Tabellenname)}

oder:

GRAPH TABLE ({Tabellenname; }Typ; xEtiketten; yElemente{; yElemente2; ...; yElementeN})

ParameterTypBeschreibung
TabellennameTabelle
TypGanzzahl (1...8)Zu erstellender Diagrammtyp
xEtikettenDatenfeldBeschriftung für die X-Achse
yElementeDatenfeldElemente für die Y-Achse (max. 8)

Beschreibung

Der Befehl GRAPH TABLE hat zwei Syntaxmöglichkeiten. Die erste Syntax zeigt das Fenster für die Diagrammauswahl. Der Anwender kann den Diagrammtyp und die Datenfelder auswählen. Die zweite Syntax gibt die grafisch darzustellenden Datenfelder an sowie den Diagrammtyp. In beiden Fällen werden nur die Daten der aktuellen Auswahl grafisch umgesetzt.

Der Parameter Tabellenname ist optional. Geben Sie ihn nicht an, wird der Befehl auf die Hauptdatei angewandt.

Die erste Syntax von GRAPH TABLE entspricht dem Befehl Diagramme aus dem Menü Bericht in der Benutzerumgebung. GRAPH TABLE öffnet den Standarddialog für die Auswahl der Diagramme:

Die zweite Syntax erzeugt ein Diagramm aus den Datenfeldern von Tabellenname.

Typ zeigt die Referenznummer für den Diagrammtyp an. Vergleichen Sie dazu das Beispiel für den Befehl GRAPH.

xEtiketten stellt die Daten zur Beschriftung der X-Achse, der horizontalen Achse, dar. Dieser Parameter kann Datenfeldtypen vom Typ Alphanumerisch, Zahl, Ganzzahl, Lange Ganzzahl oder Datum verarbeiten.

yElemente stellt die Werte der Datenfelder in der Y-Achse, der vertikalen Achse, dar. Hier sind maximal 8 Datenfelder möglich. Die Datenfelder müssen vom Typ Zahl, Ganzzahl oder Lange Ganzzahl sein und durch Strichpunkt (;) voneinander getrennt werden.

GRAPH TABLE öffnet bei beiden Syntaxarten ein 4D Chart Fenster mit eigener Menüleiste, in dem Sie mit dem neu erstellten Diagramm arbeiten können. Weitere Informationen dazu finden Sie im Handbuch 4th Dimension Benutzermodus.

Hinweis: Sie können auch mit dem Schnellberichteditor Diagramme aus Datenfeldern generieren. Wählen Sie dazu im Menü Datei/Ablage den Befehl Drucken auf und dann die Option Diagramm.

Beispiele

1. Folgendes Beispiel arbeitet mit der ersten Form von GRAPH TABLE. Es zeigt den Diagrammassistenten und ermöglicht, die Datenfelder für das Diagramm auszuwählen. Der Code sucht Datensätze in der Tabelle [People], sortiert sie und zeigt dann den Diagrammassistenten an:

   QUERY ([People])
   If (OK=1)
      ORDER BY ([People])
      If (OK=1) 
         GRAPH TABLE([People])
      End if
   End if

2. Folgendes Beispiel arbeitet mit der zweiten Form von GRAPH TABLE. Es sucht und sortiert zuerst Datensätze aus der Tabelle [People] und stellt dann die Löhne der Mitarbeiter in einem Diagramm dar:

   QUERY([People];[People]Title="Manager") 
   ORDER BY([People];[People]Salary;>)
   GRAPH TABLE([People];1;[People]Last Name;[People]Salary)

Referenz

CT Chart selection, GRAPH.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next