TRACE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 3


TRACE

ParameterTypBeschreibung
Dieser Befehl benötigt keine Parameter

Beschreibung

Der Befehl TRACE unterbricht die laufende Methode und zeigt den Debugger (Schrittfenster).

Das Fenster erscheint, bevor die nächste Codezeile ausgeführt wird. Es wird für jede ausgeführte Codezeile erneut angezeigt. Sie können den Debugger während der Ausführung von Code auch unter Windows mit der Tastenkombination alt + Umschalttaste + rechte Maustaste, auf Mac OS mit ctrl + Wahltaste + Maustaste aufrufen.

Hinweis: Dieser Befehl wird ab Version 6.5 nicht mehr benötigt. Sie können durch einen Klick links neben die Programmierzeile einen Unterbrechungspunkt setzen, der auch im Debugger direkt entfernt oder gesetzt werden kann.

In kompilierten Datenbanken wird TRACE ignoriert.

4D Server: Rufen Sie TRACE in einer Projektmethode auf, die in einer Serverprozedur ausgeführt wird, erscheint das Debugger-Fenster auf dem Server-Rechner.

Tipps

Setzen Sie keine Aufrufe von TRACE in Formularen, wenn die Ereignisse On Activate und On Deactivate aktiv sind. Denn diese Ereignisse werden immer ausgelöst, wenn das Debugger-Fenster erscheint; Sie geraten dann in eine Endlos-Schleife zwischen diesen Ereignissen und dem Debugger-Fenster. Um solch eine Situation zu beenden, klicken Sie im Debugger mit gedrückter Umschalttaste auf die Schaltfläche Weiter ohne Schritt. Alle folgenden Aufrufe von TRACE innerhalb des Prozesses werden dann ignoriert.

Beispiel

Folgender Code erwartet, dass die Prozessvariable BUILD_LANG gleich ist mit "US" oder "FR". Ist das nicht der Fall, wird die Projektmethode DEBUG aufgerufen:


      ` ...
   Case of 
      : (BUILD_LANG="US")
         vsBHCmdName:=[Commands]CM US Name
      : (BUILD_LANG="FR")
         vsBHCmdName:=[Commands]CM FR Name
   Else 
      DEBUG ("Unerwarteter Wert BUILD_LANG")
   End case 

Die Projektmethode DEBUG lautet:

      ` Projektmethode DEBUG 
      ` DEBUG (Text)
      ` DEBUG (Optionale Debug Information)

   C_TEXT ($1)

   If (<>vbDebugOn) ` In die Methode gesetzte Interprozeßvariable
      If (Compiled application)
         If (Count parameters>=1)
            ALERT ($1+Char(13)+"Call Designer at x911")
         End if
      Else
         TRACE
      End if
   End if

Referenz

NO TRACE.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next