Request

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0 Geändert


Request (Fragetext{; Wert{; OKTitel{; AbbrechenTitel}}}) String

ParameterTypBeschreibung
FragetextStringText der Frage
WertStringVorgeschlagener Wert im Dialogfeld
OKTitelStringTitel für Schaltfläche OK
AbbrechenTitelStringTitel für Schaltfläche Abbrechen
FunktionsergebnisStringVom Benutzer eingegebener Wert

Beschreibung

Die Funktion Request ruft einen Dialog mit dem Text Fragetext auf. Der Dialog enthält ein eingebbares Feld mit dem optionalen Vorschlag Wert und die beiden Schaltflächen OK und Abbrechen. Sie können Text in den Eingabebereich des Dialogs eingeben oder mit dem optionalen Parameter Wert einen Standardtext festlegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK oder drücken Sie die Zeilenschaltung bzw. Eingabetaste, nimmt die Systemvariable OK den Wert 1 an und Frage ergibt den Wert des eingebbaren Feldes. Klicken Sie auf Abbrechen, nimmt OK den Wert 0 an und Frage ergibt einen leeren Text ("").

Der Text Fragetext ist auf 255 Zeichen begrenzt. Da zwischen Anführungszeichen maximal 80 Zeichen stehen können, müssen Sie längere Texte mit den Pluszeichen zusammensetzen.

Fragetext muss ein alphanumerischer Ausdruck sein. Wollen Sie Zahlen- oder Datumswerte eingeben, benutzen Sie zum Umformen die Funktionen Num oder Date.

Die Schaltfläche OK hat standardmäßig den Titel "OK", die Schaltfläche Abbrechen den Titel "Abbrechen". Mit den optionalen Parametern OKTitel und AbbrechenTitel können Sie einen eigenen Titel festlegen. Die Schaltfläche wird bei Bedarf nach links erweitert.

Tipp: Rufen Sie Request nicht in Formular- oder Objektmethoden auf, die die Ereignisse On Activate oder On Deactivate verwalten; denn das verursacht eine Endlosschleife.

Tipp: Benötigen Sie vom Benutzer mehrere Teilinformationen, legen Sie ein Formular an, das Sie mit dem Befehl DIALOG aufrufen. Mit der Funktion Request bräuchten Sie hierfür mehrere Dialogfenster.

Beispiele

1. Die Zeile:

   $vsPrompt := Request ("Geben Sie Ihren Namen ein:")

zeigt folgendes Dialogfenster auf dem Bildschirm:

2. Die Zeile:

   vsPrompt := Request ("Name des Angestellten:";"";"Erstelle Datensatz";"Abbrechen")
   If (OK=1)
      ADD RECORD ([Employees])
         ` Hinweis: vsPrompt wird dann in der Formularmethode während dem Ereignis 
         ` On Load in das Datenfeld [Employees]Nachname kopiert
         
   End if

zeigt folgendes Dialogfenster auf dem Bildschirm:

3. Die Zeile:

   $vdPrompt := Date (Request ("Gib neues Datum ein:";String (Current date)))

zeigt folgendes Dialogfenster auf dem Bildschirm:

Referenz

ALERT, CONFIRM.

Anwendung des Befehls

Strings


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next