ONE RECORD SELECT

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 3


ONE RECORD SELECT {(Tabellenname)}

ParameterTypBeschreibung
TabellennameTabelleZu bearbeitendeTabelle oder
Haupttabelle ohne Angabe

Beschreibung

ONE RECORD SELECT erstellt für den laufenden Prozess eine neue Auswahl, die nur den aktuellen Datensatz aus Tabellenname enthält. Ist kein aktueller Datensatz vorhanden oder wurde der aktuelle Datensatz nicht in den Speicher geladen (Sonderfall), wird der Befehl nicht ausgeführt.

Tabellenname ist optional. Wird der Parameter nicht angegeben, bezieht sich ONE RECORD SELECT auf die Haupttabelle.

Historischer Hinweis: Mit diesem Befehl ließ sich ein Datensatz, der beim Ändern der Auswahl in den Datensatzstapel gelegt bzw. aus dem Datensatzstapel geholt wurde, wieder in die Auswahl zurückholen. Ab Version 6 können Sie mit SET QUERY DESTINATION eine Suche durchführen, ohne die Auswahl oder den aktuellen Datensatz der Tabelle zu ändern. Deshalb hat ONE RECORD SELECT heute weniger Bedeutung, außer Sie wollen die Auswahl einer Tabelle auf den aktuellen Datensatz reduzieren.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next