GOTO AREA

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


GOTO AREA ({*; }Objekt)

ParameterTypBeschreibung
**Mit Angabe = Objekt ist ein Objektname (string)
Ohne Angabe = Objekt ist Feld oder Variable
ObjektFeld | VariableObjektname (wenn * angegeben) oder
Feld bzw. Variable (wenn * nicht angegeben)

Beschreibung

Der Befehl GOTO AREA setzt die Einfügemarke in Objektname und wählt den Inhalt. Er entspricht dem Klicken des Benutzers in das Datenfeld oder die Variable.

Mit dem optionalen Parameter * geben Sie in Objektname einen Objektnamen an, d.h. einen String. Ohne den optionalen Parameter * geben Sie in Objektname eine Feld- oder eine Variablenreferenz an, also keinen String. Weitere Informationen zu Objektnamen finden Sie im Abschnitt Objekteigenschaften.

Um im aktuellen Formular jeden Fokus zu entfernen, übergeben Sie in Objekt einen leeren Objektnamen (siehe Beispiel 2).

Hinweis: Dieser Befehl funktioniert nur in Eingabeformularen. Er kann nicht auf Felder von Unterformularen angewandt werden.

Beispiele

(1) Sie können GOTO AREA auf beide Arten anwenden:

   GOTO AREA ([People]Name)   ` Referenz auf Feld
   GOTO AREA (*;"AgeArea")   ` Objektname

(2) Kein Objekt des Formulars soll Fokus haben

   GOTO AREA (*;"") 

(3) Siehe Beispiel für den Befehl REJECT.

Referenz

REJECT.

Anwendung des Befehls

Set Visible


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next