INSERT IN ARRAY

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


INSERT IN ARRAY (ArrayName; Anfang{; AnzElemente})

ParameterTypBeschreibung
ArrayNameArrayName des Array
AnfangNumerischPosition, ab der die Elemente
hinzugefügt werden sollen
AnzElementeNumerischAnzahl der Elemente, die
hinzugefügt werden sollen, bzw.
1 Element, falls nichts angegeben ist

Beschreibung

Der Befehl INSERT IN ARRAY fügt eine beliebige Anzahl von Elementen in das Array ArrayName ein. Die neuen Elemente werden vor Anfang eingefügt und nach dem leeren Wert des Array-Typs initialisiert. Alle Elemente nach Anfang werden um 1 oder gemäß AnzElemente verschoben.

Ist Anfang größer als das Array, werden die Elemente am Ende des Array hinzugefügt.

Anz Elemente gibt die Anzahl der einzufügenden Elemente an. Ist dieser Parameter nicht angegeben, wird nur ein Element eingefügt. Das Array wird automatisch in der Größe angepasst.

Beispiele

1. Dieses Beispiel fügt ab Element 10 fünf neue Elemente ein:

   INSERT IN ARRAY (anArray;10;5)

2. Dieses Beispiel fügt ein Element am Tabellenende hinzu:

   $vlElem:=Size of array(anArray)+1
   INSERT IN ARRAY (anArray;$vlElem)
   anArray{$vlElem}:=...

Referenz

DELETE FROM ARRAY, Size of array.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next