Count list items

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


Count list items ({*; }Liste{; *}) Lange Ganzzahl

ParameterTypBeschreibung
**Mit * ist Liste ein Objektname (String)
Ohne * ist Liste eine Listenreferenznummer
ListeListenRef | StringReferenznummer der Liste (ohne *), oder
Objektname der Liste (mit *)
**Ohne * (Standard): Gibt sichtbare Einträge
zurück (erweitert)
Mit *: Gibt alle Listeneinträge zurück
FunktionsergebnisLange GanzzahlOhne 2ten *: Anzahl der sichtbaren
(erweiterten) Listeneinträge
Mit 2tem *: Gesamtzahl der Listeneinträge

Beschreibung

Die Funktion Count list items gibt entweder die Anzahl der aktuell "sichtbaren" oder alle Einträge in der Liste mit der in Liste übergebenen Referenznummer oder dem Objektnamen zurück.

Übergeben Sie den ersten optionalen Parameter *, ist der Parameter Liste der Objektname (String) der Darstellung einer Liste im Formular. Geben Sie diesen Parameter nicht an, ist Liste die Referenznummer einer hierarchischen Liste (ListeRef). Verwenden Sie nur eine einzige Darstellung der Liste oder arbeiten mit Strukturzeilen (der zweite * ist nicht übergeben), können Sie beide Arten verwenden. Verwenden Sie dagegen mehrere Darstellungen derselben Liste und arbeiten mit der aktellen Zeile (der zweite * ist übergeben), müssen Sie die Syntax mit dem Objektnamen verwenden, da jede Darstellung eine eigene aktuelle Zeile haben kann.

Hinweis: Verwenden Sie das Zeichen @ im Namen der Liste, erhalten Sie einen Satz Objekte im Formular, zu denen der Name passt. Count list items wird aber nur auf das erste Objekt mit dem passenden Namen angewandt.

Mit dem zweiten Parameter * gibt die Funktion alle Einträge in der Liste zurück, egal ob diese auf- oder zugeklappt ist.

Ohne den Parameter * gibt Count list items nur die Anzahl der Einträge zurück, die je nach Erweiterung der Liste und der dazugehörigen Unterlisten sichtbar sind.

Wenden Sie diese Funktion auf eine Liste in einem Formular an.

Beispiele

In der Anwendungsumgebung gibt es die Liste hList:

   $vlNbItems:=Count list items(hList) `  $vlNbItems erhält 8
   $vlNbItems:=Count list items(hList;*) `  $vlNbItems erhält ebenfalls 8

   $vlNbItems:=Count list items(hList) `  $vlNbItems erhält hier 2
   $vlNbItems:=Count list items(hList;*) `  $vlNbItems erhält weiterhin 8


   $vlNbItems:=Count list items(hList) ` $vlNbItems erhält hier 5
        $vlNbItems:=Count list items(hList;*) `  $vlNbItems erhält weiterhin 8

Referenz

List item position, Selected list items.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next