SET LIST ITEM PROPERTIES

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


SET LIST ITEM PROPERTIES ({*; }Liste; EintragRef | *; Eingebbar; Stil; Icon{; Farbe})

ParameterTypBeschreibung
**Mit * ist Liste ein Objektname (String)
Ohne * ist Liste eine Listenreferenznummer
ListeListenRef | StringReferenznummer der Liste (ohne *) oder
Objektname der Liste (ohne *)
EintragRef | *Lange Ganzzahl | *Referenznummer des Eintrags oder
0 für zuletzt hinzugefügten Eintrag
oder * für aktuellen Eintrag der Liste
EingebbarBooleanWAHR = Eingebbar; FALSCH = Nicht eingebbar
StilNumerischSchriftstil des Eintrags
IconNumerisch'cicn' Mac OS-basierte Ressourcen ID oder
65536 + 'PICT' Mac OS-basierte Ressourcen ID
oder131072 + Referenznummer des Bildes
FarbeLange GanzzahlRGB Farbwert oder
-1 = Rücksetzen auf Originalfarbe

Beschreibung

Der Befehl SET LIST ITEM PROPERTIES ändert den Eintrag mit der in EintragRef übergebenen Referenznummer in der Liste mit der in Liste übergebenen Referenznummer oder Objektname.

Übergeben Sie den ersten optionalen Parameter *, ist der Parameter Liste der Objektname (String) der Darstellung einer Liste im Formular. Geben Sie diesen Parameter nicht an, ist Liste die Referenznummer einer hierarchischen Liste (ListeRef).

Verwenden Sie nur eine einzige Darstellung der Liste oder arbeiten mit Strukturzeilen (der zweite * ist nicht übergeben), können Sie beide Arten verwenden.

Verwenden Sie dagegen mehrere Darstellungen derselben Liste und arbeiten mit der aktellen Zeile (der zweite * ist übergeben), müssen Sie die Syntax mit dem Objektnamen verwenden, da jede Darstellung eine eigene aktuelle Zeile haben kann.

Gibt es keinen Eintrag mit der übergebenen Referenznummer, hat der Befehl keine Auswirkung. Übergeben Sie in EintragRef den optionalen Parameter 0, können Sie mit APPEND TO LIST den zuletzt in der Liste angefügten Eintrag ändern.

Übergeben Sie in EintragRef den optionalen Parameter *, gilt der Befehl für den aktuellen Eintrag in der Liste. Wurden mehrere Einträge manuell ausgewählt, ist der zuletzt ausgewählte Eintrag der aktuelle. Wurde kein Eintrag ausgewählt, führt der Befehl nichts aus.

Arbeiten Sie mit Referenznummern, sollten diese einmalig sein, damit Sie die Einträge unterscheiden können. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Hierarchische Listen verwalten.

Hinweis: Mit dem Befehl SET LIST ITEM können Sie den Text des Eintrags oder der dazugehörigen Unterlisten ändern.

Übergeben Sie in Eingebbar WAHR, ist der Eintrag eingebbar. Übergeben Sie FALSCH, ist er nicht eingebbar.

Wichtig: Eingebbare Einträge müssen zu einer eingebbaren Liste gehören. Der Befehl SET ENTERABLE macht eine ganze Liste eingebbar. Der Befehl SET LIST ITEM PROPERTIES macht einen einzelnen Eintrag der Liste eingebbar. Ändern Sie die Eigenschaft eingebbar für die Liste, hat das keine Auswirkung auf die Eigenschaft der einzelnen Einträge. Ein Eintrag kann jedoch nur eingebbar sein, wenn die dazugehörige Liste eingebbar ist.

Mit dem Parameter Stil legen Sie den Schriftstil des Eintrags fest. Übergeben Sie eine oder mehrere der folgenden vordefinierten Konstanten:

KonstanteTypWert
PlainLange Ganzzahl0
BoldLange Ganzzahl1
ItalicLange Ganzzahl2
UnderlineLange Ganzzahl4
OutlineLange Ganzzahl8

Wollen Sie einem Eintrag ein Icon zuordnen, übergeben Sie einen der nachfolgenden Werte vom Typ Zahl:

N, wobei N die RessourcenID der Mac OS-basierten 'cicn' Ressource ist

Use PICT resource+N, wobei N die RessourcenID der MacOS-basierten 'PICT' Ressource ist

Use PicRef+N, wobei N die Referenznummer eines Bildes aus der Bildbibliothek der Designumgebung ist.

Übergeben Sie Null (0), wenn der Eintrag keine Grafik enthalten soll.

Hinweise:

Use PICT resource und Use PicRef sind vordefinierte Konstanten unter dem Thema Hierarchische Listen.

Wollen Sie 4D Bilder für Ausdrücke, wie Felder, Variablen o.ä. verwenden, um Icons für Einträge festzulegen, verwenden Sie den Befehl SET LIST ITEM ICON.

Mit dem optionalen Parameter Farbe können Sie die Farbe eines Eintragstexts verändern. Sie muss als RGB-Farbe angegeben werden, z.B. eine Lange Ganzzahl mit 4-Byte im Format 0x00RRGGBB. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Beschreibung zum Befehl SET RGB COLORS. Übergeben Sie -1 in Farbe, erscheint wieder die Orginalfarbe des Eintrags.

Beispiele

(1) Siehe Beispiel zum Befehl APPEND TO LIST.

(2) Das folgende Beispiel setzt den Schriftstil des aktuellen Eintrags von Liste in Fett und Hellrot.

   SET LIST ITEM PROPERTIES(List;*;True;Bold;0;0x00FF0000)

Referenz

GET LIST ITEM PROPERTIES, SET LIST ITEM, SET LIST ITEM ICON.

Anwendung des Befehls

Display Icons in a Hierarchical List, Hierarchical List in 2004, HierarchicalLists, XML hierarchische Listen


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next