GET WINDOW RECT

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 2003 (Geändert)


GET WINDOW RECT (Links; Oben; Rechts; Unten{; Fenster})

ParameterTypBeschreibung
LinksNumerischLinke Position des Fensters
ObenNumerischObere Position des Fensters
RechtsNumerischRechte Position des Fensters
UntenNumerischUntere Position des Fensters
FensterFensterRefReferenznummer des Fensters, ohne Angabe
Vorderstes Fenster des aktuellen Prozesses

Beschreibung

Der Befehl GET WINDOW RECT gibt die Koordinaten des Fensters mit der in Fenster übergebenen Referenznummer zurück. Gibt es das Fenster nicht, bleiben die Parameter unverändert.

Der Parameter Fenster ist optional. Geben Sie diesen Parameter nicht an, gilt GET WINDOW RECT für das vorderste Fenster des aktuellen Prozesses.

Ausgangspunkt für die Koordinaten ist unter Windows die linke obere Ecke des Anwendungsfensters, auf Macintosh die linke obere Ecke des Hauptbildschirms. Die Koordinaten geben den Innenbereich des Fensters an, und zwar ohne Titelleisten und Ränder.

Hinweis: Übergeben Sie unter Windows für Fenster -1, gibt GET WINDOW RECT die Koordinaten des Anwendungsfensters zurück (MDI Fenster). Diese Koordinaten entsprechen dem Bereich mit dem Inhalt des Fensters, d.h. ohne Menüleisten und Ränder.

Beispiel

Siehe Beispiel zum Befehl WINDOW LIST.

Referenz

SET WINDOW RECT.

Anwendung des Befehls

Email-Progress Thermometer, Formulare skalieren


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next