POST KEY

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0


POST KEY (Code{; Zusatztaste{; Prozess}})

ParameterTypBeschreibung
CodeNumerischASCII Code für Zeichen oder Funktionstaste
ZusatztasteNumerischStatus der Zusatztasten
ProzessNumerischReferenznummer des Zielprozesses,
Ohne Angabe Ereignisschleife der Anwendung
oder 0

Beschreibung

Der Befehl POST KEY simuliert eine Eingabe auf der Tastatur. Er hat denselben Effekt wie das Eingeben eines Zeichens über Tastatur.

In Code übergeben Sie den Code des Zeichens.

Mit dem Parameter Zusatztaste können Sie eine oder mehrere Konstanten für Ereignisse (Zusatztasten) übergeben. Wollen Sie zum Beispiel die Umschalttaste simulieren, übergeben Sie Shift key mask. Ohne den Parameter Zusatztaste werden keine Zusatztasten simuliert.

Mit dem Parameter Prozess wird die Eingabe zum Prozess mit der in Prozess übergebenen Prozessnummer gesendet. Übergeben Sie den Wert Null (0) oder keinen Parameter, wird die Eingabe in die Anwendungsebene gesendet. Der 4D Kernel übermittelt diese dann an den obersten Prozess.

Beispiel

Siehe Beispiel zum Befehl Process number.

Referenz

POST CLICK, POST EVENT.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next