RESOURCE LIST

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0


RESOURCE LIST (ResTyp; ResNR; ResNamen{; ResDatei})

ParameterTypBeschreibung
ResTypStringRessourcentyp mit 4 Zeichen
ResNRLongInt ArrayRessourcennummern für Ressourcen
dieses Typs
ResNamenString ArrayRessourcennamen für Ressourcen
dieses Typs
ResDateiDokRefReferenznummer der Ressourcendatei, ohne
Angabe alle geöffneten Ressourcendateien

Beschreibung

Der Befehl RESOURCE LIST füllt die Arrays ResNR und ResNamen mit den Ressourcennummern ResNR und den Ressourcennamen vom Typ ResTyp.

Wichtig: Sie müssen in ResTyp einen String mit 4 Zeichen übergeben.

Übergeben Sie in dem optionalen Parameter ResDatei eine gültige Referenznummer für die Ressourcendatei, erscheinen nur die Ressourcen aus dieser Datei. Übergeben Sie diesen Parameter nicht, erscheinen alle Ressourcen aus den derzeit geöffneten Ressourcendateien.

Legen Sie vor dem Aufrufen von RESOURCE LIST Array-Typen fest, müssen Sie ResNR als Array vom Typ Lange Ganzzahl und ResNamen als Array vom Typ String oder Text festlegen. Legen Sie nichts fest, erstellt der Befehl ResNR als Array vom Typ Lange Ganzzahl und ResNamen als Array vom Typ Text.

Nach dem Aufruf können Sie über die Funktion Size of array die Anzahl der gefundenen Ressourcentypen im Array ResNR oder ResNamen prüfen.

Beispiele

1. Folgendes Beispiel füllt die Arrays $alResID und $atResName mit den Nummern und Namen der String Ressourcen, die in der Datenbank vorhanden sind:

   If (On Windows)
      $vhStructureResFile:=Open resource file(Replace string
                                       (Structure file;".4DB";".RSR"))
   Else
      $vhStructureResFile:=Open resource file(Structure file)
   End if
   If (OK=1)
      RESOURCE LIST("STR#";$alResID;$atResName;$vhStructureResFile)
   End if

2. Folgendes Beispiel kopiert alle Ressourcen vom Typ Bild aus den derzeit geöffneten Ressourcendateien in die Bildbibliothek der Datenbank:

   RESOURCE LIST("PICT";$alResID;$atResName)
   Open window(50;50;550;120;5;"Kopiere PICT Ressourcen...")
   For ($vlElem;1;Size of array($alResID))
      GET PICTURE RESOURCE($alResID{$vlElem};$vgPicture)
      If (OK=1)
         $vsName:=$atResName{$vlElem}
         If ($vsName="")
            $vsName:="PICT resID="+String($alResID{$vlElem})
         End if 
         ERASE WINDOW
         GOTO XY(2;1)
         MESSAGE("Bild ""+$vsName+"" in der DB Bildbibliothek hinzufügen.")
         SET PICTURE TO LIBRARY($vgPicture;$alResID{$vlElem};$vsName)
      End if 
   End for 
   CLOSE WINDOW

Referenz

RESOURCE TYPE LIST.

Systemvariablen und Mengen

Sind nicht betroffen


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next