GET PICTURE RESOURCE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0


GET PICTURE RESOURCE (ResNR; ResDaten{; ResDatei})

ParameterTypBeschreibung
ResNRNumerischKennumer der Ressource
ResDatenDatenfeld/VariableBildfeld oder Variable zum Empfangen
des Bildes
Inhalt der Ressource PICT
ResDateiDokRefReferenznummer der Ressourcendatei, ohne
Angabe alle geöffneten Ressourcendateien

Beschreibung

Der Befehl GET PICTURE RESOURCE gibt im Bilddatenfeld oder der Variablen ResDaten das Bild aus der Bildressource "PICT" mit der Nummer ResNR zurück.

Wird die Ressource nicht gefunden, bleibt der Parameter ResDaten unverändert, die OK Variable wird auf 0 (Null) gesetzt.

Übergeben Sie in ResDatei eine gültige Referenznummer für die Ressourcendatei, wird die Ressource nur in dieser Datei gesucht. Übergeben Sie ResDatei nicht, wird das erste Vorkommen der Ressource in der Ressourcendatei-Kette zurückgegeben.

Hinweis: Eine Bildressource kann mehrere Megabytes groß sein.

Beispiel

Siehe Beispiel zum Befehl RESOURCE LIST.

Referenz

GET ICON RESOURCE, ON ERR CALL, SET PICTURE RESOURCE.

Systemvariablen und Mengen

Wird die Ressource gefunden, wird OK auf 1 gesetzt, sonst auf 0 (Null).

Fehler verwalten

Reicht der Speicher nicht aus, um das Bild zu laden, wird ein Fehler erzeugt. Sie können diesen Fehler mit ON ERR CALL in einer Fehlerverwaltungsmethode ausfindig machen.

Anwendung des Befehls

BlobIt


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next