SET STRING RESOURCE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0


SET STRING RESOURCE (ResNR; ResDaten{; ResDatei})

ParameterTypBeschreibung
ResNRNumerischKennummer der Ressource
ResDatenStringNeuer Inhalt für die Ressource STR
ResDateiDokRefReferenznummer der Ressourcendatei,
ohne Angabe aktuelle Ressourcendatei

Beschreibung

Der Befehl SET STRING RESOURCE erstellt oder schreibt die String-Ressource ("STR ") mit der Kennummer ResNR und dem String ResDaten neu.

Kann die Ressource nicht hinzugefügt werden, wird die OK Variable auf 0 (Null) gesetzt.

Übergeben Sie in ResDatei eine gültige Referenznummer für die Ressourcendatei, wird die Ressource dieser Datei hinzugefügt. Übergeben Sie ResDatei nicht, wird die Ressource in der obersten Ressourcendatei in der Ressourcendatei-Kette hinzugefügt. Das ist die zuletzt geöffnete Ressourcendatei.

Hinweis: Eine String-Ressource kann bis zu 255 Zeichen enthalten.

Referenz

Get string resource, SET TEXT RESOURCE.

Systemvariablen und Mengen

Wird die Ressource geschrieben, wird OK auf 1 gesetzt, sonst auf Null (0).


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next