SET PICTURE TO PASTEBOARD

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


SET PICTURE TO PASTEBOARD (Bild)

ParameterTypBeschreibung
BildBildBild, dessen Kopie in die Zwischenablage
gelegt werden soll

Beschreibung

Der Befehl SET PICTURE TO PASTEBOARD leert die Zwischenablage und legt eine Kopie des in Bild übergebenen Bildes in die Zwischenablage.

Ein in die Zwischenablage gelegtes Bild finden Sie wieder mit dem Befehl GET PICTURE FROM PASTEBOARD oder z.B. mit der Anweisung GET PASTEBOARD DATA ("com.4d.private.picture.gif";...).

Wurde das Bild korrekt in die Zwischenablage gelegt, setzt der Befehl die Variable OK auf 1. Reicht der Speicher zum Kopieren des Bildes nicht aus, setzt der Befehl die Variable OK auf 0. Es wird jedoch kein Fehler generiert.

Beispiel

Über ein Palettenfenster wird ein Formular angezeigt mit dem Array asEmployeeName, das die Namen der Angestellten der Tabelle [Employees] anzeigt. Bei jedem Anklicken des Namens soll das Bild des Angestellten in die Zwischenablage kopiert werden. Die Objektmethode für das Array lautet:

   If (asEmployeeName#0)
      QUERY ([Employees];[Employees]Last name=asEmployeeName{asEmployeeName})
      If (Picture size ([Employees]Foto)>0)
         SET PICTURE TO PASTEBOARD ([Employees]Foto) ` Kopiere Foto des Angestellten
      Else
         CLEAR PASTEBOARD ` Es wurde weder Bild noch Datensatz gefunden
      End if
   End if


Referenz

APPEND DATA TO PASTEBOARD, GET PICTURE FROM PASTEBOARD.

Systemvariablen oder Mengen

Wurde das Bild korrekt in die Zwischenablage kopiert, hat die OK Variable den Wert 1.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next