SET DOCUMENT TYPE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.0


SET DOCUMENT TYPE (Dokumentname; Dateityp)

ParameterTypBeschreibung
DokumentnameStringName des Dokuments oder
kompletter Pfadname
DateitypStringErweiterung der Windows-Datei
(1 bis 3 Zeichen)
oder Mac OS Dateityp (4 Zeichen)

Beschreibung

Der Befehl SET DOCUMENT TYPE legt den Typ des Dokuments fest, dessen Name oder Pfadname Sie in Dokumentname übergeben haben.

Den neuen Typ des Dokuments übergeben Sie in Dateityp.

Weitere Informationen zu den Dateitypen finden Sie in den Abschnitten Systemdokumente und Document type.

Unter Windows ändert dieser Befehl die Dateierweiterung und somit den Wert von Dokumentname. Folgende Anweisung:

   SET DOCUMENT TYPE("C:\\Docs\\Invoice.asc";"TEXT")

benennt die Datei "Invoice.asc" um in "Invoice.txt". In 4D entspricht der Typ "TEXT" auf Macintosh unter Windows dem Typ "txt".

Hat der Typ in 4D keine Entsprechung, müssen Sie selbst die Erweiterung übergeben. Folgende Anweisung benennt die Datei "Invoice.asc" um in "Invoice.zip":

   SET DOCUMENT TYPE("C:\\Docs\\Invoice.asc";"zip")

Referenz

Document type, MAP FILE TYPES, SET DOCUMENT CREATOR, SET DOCUMENT PROPERTIES.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next