SEND HTML FILE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.5 (Geändert)


SEND HTML FILE (htmlDatei)

ParameterTypBeschreibung
htmlDateiStringHTML Pfadname für HTML Datei oder leerer
String zum Beenden von SEND HTML FILE

Beschreibung

Der Befehl SEND HTML FILE sendet an den Web Browser die im HTML Dokument gespeicherte Web Seite mit dem Pfadnamen htmlDatei.

Wichtig: 4D erwartet ein HTML Dokument, das in ISO Latin-1 kodiert ist.

4th Dimension sucht nach dem HTML Dokument standardmäßig im HTML Ordner, der in den Einstellungen der Anwendung definiert wurde.

Dieser Befehl akzeptiert als Parameter nur Pfadnamen in HTML Syntax, d.h. Verzeichnis- oder Ordnernamen müssen, unabhängig von der Plattform, mit Schrägstrich ("/") voneinander getrennt werden. Bei einem ungültigen HTML Pfadnamen sendet 4D an den Web Browser die Meldung "Die angefragte HTML Seite wurde nicht gefunden".

Im kontextuellen Modus übergeben Sie mit der Syntax SEND HTML FILE("") einen leeren String in htmlDatei. Damit können Sie den Aufruf von SEND HTML FILE beenden, welcher den HTML Modus in Gang gesetzt hat. Sehen Sie sich dazu folgendes Schema an:

1. Im kontextuellen Modus ruft eine 4D Methode (Projekt, Objekt oder Datenbank) SEND HTML FILE auf und sendet ein HTML Dokument an den Browser.

2. Die an den Browser gesendete Startseite kann HTML Links auf andere Web Seiten haben oder sich selbst auf eine 4D Methode beziehen, die SEND HTML FILE aufruft, um andere Web Seiten zu senden. Diese Seiten können wiederum Links haben oder sich auf eine 4D Methode für den Zugriff auf weitere Seiten beziehen, usw.. Sie können ebenso mit den Steuerflächen des Browsers durch die Seiten blättern, wie z.B. die Schaltfläche Zurück.

3. Jede Web Seite kann Referenzen auf eine 4D Methode enthalten, die den Aufruf von SEND HTML FILE("") auslöst. Dieser Aufruf beendet den Aufruf von SEND HTML FILE, der den ganzen Vorgang in Gang gebracht hat. Sie kehren zurück und fahren mit der Ausführung der 4D Methode fort, die ursprünglich das freie Surfen im Web gestartet hat.

Ist SEND HTML FILE ausgeführt, wird die Systemvariable OK aktualisiert: Gibt es die zu sendende Datei und ist das timeout nicht abgelaufen, ist OK gleich 1, sonst gleich 0 (Null).

Hinweis: Rufen Sie SEND HTML FILE von einen Prozess aus auf, der kein Web-Verbindungsprozess ist, hat der Befehl keine Auswirkung und meldet auch keinen Fehler; der Aufruf wird einfach ignoriert.

Die Referenzen auf 4D Variablen und Tags vom Typ 4DSCRIPTS auf der Seite werden – unabhängig vom Modus – stets analysiert.

Beispiele

1. Der HTML Root Ordner der Datenbank ist der Ordner WebDocs. Er enthält folgende Elemente:

   ..\WebDocs\HTM\MyPage.HTM

Das Senden der Web Seite "MyPage.HTM" muss folgendermassen ausgeführt werden:

   SEND HTML FILE ("HTM/MyPage.HTM")

2. Während einer 4D Web Sitzung im kontextuellen Modus fügen Sie Datensätze über ein 4D Formular hinzu. Darin gibt es die Schaltfläche bHelp mit folgender Objektmethode:

      ` Objektmethode Schaltfläche bHelp 
   SEND HTML FILE ("Help.HTM")

Starten Sie über das Dokument Help.HTM, können Sie frei in allen HTML Seiten blättern, die das Datenbank Help System für Ihre Web Site enthalten. In jeder Seite haben Sie eine Schaltfläche Done, mit der Sie wieder zur Dateneingabe zurückgehen können.

Dazu muss jedes HTML Dokument die Definition der Schaltfläche für die Umwandlung enthalten:

   <!-- Schaltfläche bDone -->
   <P><INPUT TYPE="submit" NAME="bDone" VALUE="Done"></P>

sowie die Definition der 4D Methode POST Aktion:

   <!-- Führe 4D htm_Help_Done aus, wenn auf eine Schaltfläche zur Umwandlung geklickt wurde -->
   <FORM action="/4DMETHOD/htm_Help_Done" method="POST">

In 4D beendet die Projektmethode htm_Help_Done den über die Schaltfläche bHelp gestarteten Befehl SEND HTML FILE:

      ` Projektmethode htm_Help_Done 
   SEND HTML FILE ("")

Der Aufruf von SEND HTML FILE in der Objektmethode der Schaltfläche bHelp ist die letzte Zeile der Methode. Ist die Methode ausgeführt, kehren Sie zur Dateneingabe zurück.



Referenz

4D Objekte mit HTML Objekten verbinden, SEND HTML BLOB, Web Server, Einstieg.

Anwendung des Befehls

OnWebConnection, StaticWebBuilder


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next