SELECT LIST ITEMS BY REFERENCE

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 2004 (Geändert)


SELECT LIST ITEMS BY REFERENCE (Liste; EintragRef{; RefArray})

ParameterTypBeschreibung
ListeListenRefReferenznummer der Liste
EintragRefLange GanzzahlReferenznummer des Eintrags
RefArrayArray Lange GZArray mit Referenznummern der Einträge

Beschreibung

Der Befehl SELECT LIST ITEMS BY REFERENCE wählt die Einträge mit der in EintragRef übergebenen Referenznummer, sowie optional in RefArray in der Liste mit der in Liste übergebenen Referenznummer.

Gibt es keinen Eintrag mit der übergebenen Referenznummer, hat der Befehl keine Auswirkung. Übergeben Sie in EintragRef den Wert 0 (Null), wird der zuletzt in die Liste eingefügte Eintrag angegeben.

Ist ein Eintrag gerade nicht sichtbar, weil er in einer geschlossenen Liste liegt, erweitert SELECT LIST ITEMS BY REFERENCE die entsprechende Liste, damit der Eintrag sichtbar wird.

Mit dem optionalen Parameter RefArray können Sie in Liste mehrere Einträge gleichzeitig auswählen. In RefArray müssen Sie ein Array übergeben, in dem jede Zeile die Referenz eines auszuwählenden Eintrags angibt.

Mit diesem Parameter setzt der in EintragRef definierte Eintrag den neuen aktuellen Eintrag der Liste in die resultierende Auswahl. Er muss nicht zwingend zum Satz Einträge gehören, definiert durch das Array. Der aktuelle Eintrag ist vielmehr der, welcher bei Verwendung des Befehls EDIT ITEM bearbeitet wird.

Hinweis: Damit Sie mehrere Einträge gleichzeitig – manuell oder per Programmierung – in einer hierarchischen Liste auswählen können, muss für die Liste die Eigenschaft Mehrfache Auswahl aktiviert sein. Sie wird über den Befehl SET LIST PROPERTIES gesetzt.

Arbeiten Sie mit Referenznummern, sollten diese einmalig sein, damit Sie die Einträge voneinander unterscheiden können. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Beschreibung zum Befehl APPEND TO LIST.

Beispiel

hList ist eine Liste mit einmaligen Referenznummern. Folgende Objektmethode für eine Schaltfläche wählt den übergeordneten Eintrag (sofern vorhanden) des aktuell ausgewählten Eintrags:

   $vlItemPos:=Selected list items(hList)   ` Hole Position des gewählten Eintrags
   GET LIST ITEM(hList;$vlItemPos;$vlItemRef;$vsItemText) 
                           ` Hole Referenznummer des ausgewählten Eintrags 
   $vlParentItemRef:=List item parent(hList;$vlItemRef)  
            ` Hole Referenznummer des übergeordneten Eintrags (sofern vorhanden)
   If ($vlParentItemRef>0)
        SELECT LIST ITEMS BY REFERENCE(hList;List item parent(hList;$vlItemRef))
                                           ` Wähle übergeordneten Eintrag
        REDRAW LIST(hList)  
      ` Vergessen Sie nicht, REDRAW LIST aufzurufen, damit die Liste aktualisiert wird
   End if 

Referenz

EDIT ITEM, SELECT LIST ITEMS BY POSITION, Selected list items.

Anwendung des Befehls

HierarchicalLists, Open 4D Preferences


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next