GET RELATION PROPERTIES

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.7


GET RELATION PROPERTIES (FeldPtr|TabNum{; FeldNum}; EineTabelle; EineFeld{; Auswahlfeld{; AutoEine{; AutoViele}}})

ParameterTypBeschreibung
FeldPtr|TabNumZeiger|Lange GZZeiger auf Feld oder Tabellennummer
FeldNumLange GanzzahlFeldnummer, wenn Tabellennummer als
erster Parameter übergeben wird
EineTabelleLange GanzzahlNummer der Eine-Tabelle oder 0, wenn von
dieser Tabelle keine Verknüpfung ausgeht
EineFeldLange GanzzahlNummer des Eine-Felds oder 0, wenn von
diesem Feld keine Verknüpfung ausgeht
AuswahlfeldLange GanzzahlNummer des Auswahlfeldes oder 0, wenn
kein Auswahlfeld vorhanden ist
AutoEineBooleanWahr = Automatische Eine-Verknüpfung,
Falsch = Manuelle Eine-Verknüpfung
autoVieleBooleanWahr = Automatische Eine-zu-Viele,
Falsch = Manuell Eine-Zu-Viele

Beschreibung

Der Befehl GET RELATION PROPERTIES gibt - sofern vorhanden - die Eigenschaften der Verknüpfung zurück, ausgehend vom Quellfeld, das in den Parametern TabNum und FeldNum oder FeldPtr definiert wird.

Sie übergeben entweder:

In TabNum und FeldNum Tabellen- und Feldnummer oder,

In FeldPtr einen Zeiger auf das Feld.

Sobald der Befehl ausgeführt ist:

Enthalten die Parameter EineTabelle und EineFeld jeweils die Tabellennummer und die Feldnummer, auf welche die Verknüpfung zeigt. Startet vom Quellfeld keine Verknüpfung, geben diese Parameter 0 (Null) zurück.

Der Parameter Auswahlfeld enthält die Nummer des Auswahlfeldes der Zieltabelle für diese Verknüpfung. Gibt es für diese Verknüpfung kein Auswahlfeld oder startet vom Quellfeld keine Verknüpfung, gibt dieser Parameter 0 (Null) zurück.

Die Parameter AutoEine und AutoViele geben Wahr zurück, wenn für diese Verknüpfung das Kontrollkästchen "Automatische Verknüpfung" markiert ist, sonst Falsch.

Hinweis: Die Parameter AutoEine und AutoViele geben auch Wahr zurück, wenn vom Quellfeld keine Verknüpfung startet (Sie geben nicht-signifikante Werte zurück). Anhand der Werte der Parameter EineTabelle und EineFeld können Sie sicherstellen, dass eine Verknüpfung vorhanden ist.

Referenz

GET FIELD ENTRY PROPERTIES, GET FIELD PROPERTIES, GET TABLE PROPERTIES, SET AUTOMATIC RELATIONS, SET FIELD RELATION.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next