SET PRINTABLE MARGIN

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 6.8.1


SET PRINTABLE MARGIN (Links; Oben; Rechts; Unten)

ParameterTypBeschreibung
LinksNumerischLinker Rand
ObenNumerischOberer Rand
RechtsNumerischRechter Rand
UntenNumerischUnterer Rand

Beschreibung

Der Befehl SET PRINTABLE MARGIN setzt die Werte der verschiedenen Ränder über die Funktion Print form.

In den Parametern Links, Oben, Rechts und Unten sind folgende Werte möglich:

0 = Verwende Papierränder

 -1 = Verwende Druckränder

Wert > 0 = Rand in Pixel (Zur Erinnerung: 1 Pixel in 72 dpi entspricht ca. 0.4 mm). Die Werte für Rechts und Unten beziehen sich jeweils auf den rechten und unteren Papierrand.

4D richtet den Ausdruck an den Druckrändern aus. Wurde der Befehl SET PRINTABLE MARGIN ausgeführt, werden die geänderten Parameter für die gesamte Sitzung im selben Prozess beibehalten.

Folgendes Beispiel ermittelt die Größe des nicht druckbaren Bereichs:

   SET PRINTABLE MARGIN (-1;-1;-1;-1) `Setzt den druckbaren Bereich
   GET PRINTABLE MARGIN($l;$t;$r;$b) 
      `$l, $t, $r und $b definieren den nicht bedruckbaren Bereich des Blatts.

Folgendes Beispiel ermittelt die Größe des Papiers:

SET PRINTABLE MARGIN (0;0;0;0) `Setze Papierrand
GET PRINTABLE AREA($height;$width)
`Für A4 Format: $height=842 ; $width=595 Pixel

Referenz

GET PRINTABLE MARGIN, Get printed height, Print form.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next