SEND SOAP FAULT

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 2003


SEND SOAP FAULT (Fehlertyp; Beschreibung)

ParameterTypBeschreibung
FehlertypLange Ganzzahl1 = Client Fehler, 2 = Server Fehler
BeschreibungStringFehlerbeschreibung zum Senden
an SOAP Cients

Beschreibung

Der Befehl SEND SOAP FAULT gibt einen Fehler an einen SOAP Client zurück und gibt den Ursprung des Fehlers an: Client oder Server. Mit diesem Befehl können Sie dem Client einen Fehler melden, ohne ein Ergebnis liefern zu müssen.

Auf Client-Ebene tritt z.B. ein Fehler auf, wenn Sie einen "Quadratwurzel" Web Service veröffentlichen und ein Client eine Anfrage mit einem negativen Wert sendet. Sie können dann dem Client über diesen Befehl mitteilen, dass ein positiver Wert erforderlich ist.

Auf Server-Ebene kann ein Fehler auftreten, wenn während Ausführen einer Methode ein Speicherproblem auftritt.

In Fehltertyp übergeben Sie den Ursprung des Fehlers. Sie können die vordefinierten Konstanten unter dem Thema "Web Services (Server)" verwenden:

KonstanteTypWert
SOAP Client FaultLange Ganzzahl1
SOAP Server FaultLange Ganzzahl2

In Beschreibung übergeben Sie die Fehlerbeschreibung. Ist die Client Implementation konform, kann der Fehler bearbeitet werden.

Beispiel

Für das obige Beispiel zu "Quadratwurzel" Web Service können Sie den Befehl zum Bearbeiten von Anfragen mit negativen Nummern folgendermaßen einsetzen:

   SEND SOAP FAULT(SOAP Client Fault;"Positiver Wert erforderlich")

Referenz

Get SOAP info, SOAP DECLARATION.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next