DOM Find XML element

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


DOM Find XML element (ElementRef; xPath{; ArrElementRefs}) ElemRef

ParameterTypBeschreibung
ElementRefStringReferenz auf XML Element
xPathText | BLOBPfad XPath auf das zu suchende Element
ArrElementRefsString 16 ArrayListe der gefundenen Element Referenzen
(falls zutreffend)
FunktionsergebnisElemRefReferenz des gefundenen Elements
(wenn zutreffend)

Beschreibung

Die Funktion DOM Find XML element ermöglicht, in einer XML Struktur nach einem spezifischen XML Element zu suchen. Die Suche startet bei dem Element, definiert durch ElementRef.

In xPath setzen Sie den zu suchenden XML Knoten (node), ausgedrückt als "XPath Notation". (siehe Einführung in XML Befehle). Auch indizierte Elemente lassen sich verwenden.

Hinweis: Suchläufe berücksichtigen in Übereinstimmung mit XML Standards Klein- und Großschreibung.

Die Funktion gibt die XML Referenz auf das gesuchte Element zurück.

Ist das Array ArrElementRefs übergeben, füllt die Funktion es mit der Liste der gefundenen XML Referenzen und gibt als Ergebnis das erste Element des Array zurück. Dieser Parameter ist hilfreich, wenn an der Stelle, definiert durch den Parameter xPath, mehrere Elemente mit demselben Namen existieren.

Beispiele

1. Mit dieser Anweisung können Sie rasch nach einem XML Element suchen und seinen Wert anzeigen:

   vFound:=DOM Find XML element(vElemRef;"Items/Book[15]/Title")
   DOM GET XML ELEMENT VALUE(vFound;value)
   ALERT("Der Wert des Elements ist: \""+value+"\"")

Dieselbe Suche lässt sich auch folgendermaßen ausführen:

   vFound:=DOM Find XML element(vElemRef;""Items/Book[15]")
   vFound:=DOM Find XML element(vFound;"Book/Title")
   DOM GET XML ELEMENT VALUE(vFound;value)
   ALERT("Der Wert des Elements ist: \""+value+"\"")

Hinweis: Wie Sie in obigem Beispiel sehen können, muss der Pfad XPath immer mit dem Namen des aktuellen Elements beginnen. Dieses Detail ist wichtig zur Verwaltung relativer XPath Pfade.

2. Wir gehen von folgender XML Struktur aus:

<Root>
   <Elem1>
      <Elem2>aaa</Elem2>
      <Elem2>bbb</Elem2>
      <Elem2>ccc</Elem2>
   </Elem1>
</Root>

Der folgende Code schreibt die Referenz auf jedes Element Elem2 in Array arrAfound:

   ARRAY STRING(16;arrAfound;0)
   vFound:=DOM Find XML element(vElemRef;"/Root/Elem1/Elem2";arrAfound)

Referenz

DOM Count XML elements, DOM Create XML element.

Systemvariablen oder Mengen

Bei korrekt ausgeführtem Befehl wird die Systemvariable OK auf 1 gesetzt, sonst auf 0 (Null) und ein Fehler wird zurückgegeben.

Fehler verwalten

Ein Fehler wird zurückgegeben, wenn:

Die Referenz auf das Element ungültig ist

Der angegebene Pfad x Path ungültig ist.

Anwendung des Befehls

Backup Preferences, Terra Server


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next