BUILD APPLICATION

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 2004


BUILD APPLICATION {(ProjektName)}

ParameterTypBeschreibung
ProjektNameStringVoller Zugriffspfad auf das zu
verwendende Projekt

Beschreibung

Der Befehl BUILD APPLICATION startet den Prozess zum Erstellen der Anwendung. Er berücksichtigt Parameter, die im aktuellen oder dem in ProjektName angegebenen Anwendungsprojekt gesetzt sind.

Ein Anwendungsprojekt ist eine XML Datei, die alle Parameter enthält, die zum Erstellen einer Anwendung notwendig sind. Die meisten Parameter erscheinen im Dialogfenster „Build Application". Weitere Informationen dazu finden Sie im Handbuch 4D Designmodus. 4D erstellt standardmäßig für jede Datenbank ein Anwendungsprojekt mit Namen "buildapp.xml" und legt es im Ordner Preferences im Unterordner BuildApp ab.

Wurde die Datenbank noch nicht kompiliert oder ist der kompilierte Code veraltet, startet BUILD APPLICATION zuerst den Kompilierungsprozess. In diesem Fall erscheint das Kompilerfenster nicht, außer es tritt ein Fehler auf. Nur der Ablaufbalken wird angezeigt.

Übergeben Sie nicht den optionalen Parameter ProjektName, zeigt der Befehl einen Standard Öffnen-Dialog, so dass Sie eine Projektdatei bestimmen können. Nach Bestätigen des Dialogs enthält die Variable Document den vollen Pfadnamen der offenen Projektdatei.

Übergeben Sie den Zugriffspfad und Namen einer XML Datei für ein gültiges Anwendungsprojekt (Endung .xml), verwendet der Befehl die in dieser Datei definierten Parameter. Weitere Informationen zur Struktur und den verwendbaren Schlüsseln in der XML Datei eines Anwendungsprojekts finden Sie im Handbuch 4th Dimension XML Keys (verfügbar im HTML-Format).

Beispiel

Dieses Beispiel erstellt zwei Anwendungen in einer einzigen Methode:

   BUILD APPLICATION("c:\\folder\\projects\\myproject1.xml")
   If (OK=1)
      BUILD APPLICATION("c:\\folder\\projects\\myproject2.xml")
   End if

Systemvariablen oder Mengen

Bei korrekt ausgeführtem Befehl wird die Systemvariable OK auf 1 gesetzt, sonst auf 0 (Null). Die Systemvariable Document enthält den vollen Pfadnamen der offenen Projektdatei.

Fehler verwalten

Scheitert der Befehl, wird ein Fehler zurückgegeben. Dieser lässt sich über den Befehl ON ERR CALL abfangen.

Anwendung des Befehls

Build Application, Building Application Examples - Part 2, Building Applications Examples - Part 1, Building Applications Examples - Part 3, Building Applications Examples - Part 4, Building Applications with 4D 2004: Automatic Client Upgrade, Client Self-Upgradable


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next