SET XSLT PARAMETER

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 2004


SET XSLT PARAMETER (ParamName; ParamWert)

ParameterTypBeschreibung
ParamNameStringName des zu suchenden Parameters
im XSL Sheet
ParamWertStringWert des zu verwendenden Parameters im
umgewandelten Dokument

Beschreibung

Der Befehl SET XSLT PARAMETER muss zusammen mit APPLY XSLT TRANSFORMATION verwendet werden. Damit definieren Sie zu Beginn einer XSLT Transformation eines XML Dokuments die Werte der verschiedenen Parameter in ein XSL Style Sheet. Über diesen Befehl können Sie Werte aus 4D Prozessen in die XSL Style Sheets einfügen, kurz vor Einsatz von APPLY XSLT TRANSFORMATION.

Hinweise:

Weitere Informationen zur XSL bzw. XSLT Transformation finden Sie im Abschnitt Überblick über XML Tools.

Dieser Befehl gilt für den aktuellen Prozess. Er muss im gleichen Prozess wie der zugeordnete Befehl APPLY XSLT TRANSFORMATION aufgerufen werden.

In ParamName übergeben Sie den Namen des Parameters XSL Variable, der ersetzt werden soll. Dieser Parameter muss im XSL Style Sheet als $toreplace vorhanden sein, das Zeichen $ ist jedoch nicht notwendig. Wird z.B. die Anweisung <xsl:template match=$myvar> in die XSL Datei gesetzt, genügt es, in ParamName "myvar" zu übergeben.

In ParamWert übergeben Sie aus der XSL Variablen den Wert, den Sie in der transformierten Datei einfügen wollen. Übergeben Sie z.B."title" in ParamWert, berücksichtigt die XSLT Transformation die Anweisung <xsl:template match="title">. Diese setzt "title" Elemente als Subjekt für Stilregeln. Ist ParamWert ein String, muss er zwischen einfachen Anführungszeichen stehen, z.B. 'myvalue'und zwar zusätzlich zu den doppelten Anführungszeichen der 4D Syntax ("'myvalue'").

Hinweis: Eine ausführliche Beschreibung der XSL Sprache finden Sie im Internet in einer Reihe von Sites, z.B. http://xml.org.

Wollen Sie mehrere Parameter in ein XSL Style Sheet übergeben, rufen Sie SET XSLT PARAMETER einfach mehrmals auf. Die Parameter werden bis zum Aufruf von APPLY XSLT TRANSFORMATION im selben Prozess gestapelt. Der Stapel wird nach Ausführung dieses Befehls automatisch gelöscht.

Beispiel

Nachfolgende Anweisung definiert zwei XSL Parameter und wandelt dann das Dokument mydoc.xml über das Style Sheet mysheet.xsl in eine HTML Datei um.

   SET XSLT PARAMETER("varstyle";"'bold'")
   SET XSLT PARAMETER("varcolor";"blue")
   $xmldoc:="mydoc.xml"
   $xslsheet:="mysheet.xsl"
   $htmldoc:="mydoc.html"
   APPLY XSLT TRANSFORMATION($xmldoc;$xslsheet;$htmldoc)

Referenz

APPLY XSLT TRANSFORMATION, GET XSLT ERROR.

Systemvariablen oder Mengen

Bei korrekt ausgeführtem Befehl wird die Systemvariable OK auf 1 gesetzt, sonst auf 0 (Null) und ein Fehler wird zurückgegeben.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next