BACKUP

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 2004


BACKUP

ParameterTypBeschreibung
Dieser Befehl benötigt keine Parameter

Beschreibung

Der Befehl BACKUP startet das Backup der Datenbank über die aktuellen Einstellungen des Backup. Es erscheint kein Dialog zum Bestätigen, ein Ablaufbalken auf dem Bildschirm zeigt jedoch das Fortschreiten der Operation an.

Backup-Einstellungen setzen Sie in den Voreinstellungen des Programms. Sie werden im Ordner Backup.XML gespeichert, der im Unterordner Preferences/backup der Datenbank liegt.

BACKUP ruft die Datenbankmethode On backup startup zu Beginn der Ausführung und die Datenbankmethode On backup shutdown am Ende der Ausführung auf.

Deshalb sollte der Befehl nicht über diese Datenbankmethoden aufgerufen werden.

4D Server: Bei Aufruf über einen Client-Rechner wird der Befehl als Serverprozedur gewertet, er wird weiterhin auf dem Server ausgeführt.

Referenz

Datenbankmethode On Backup Startup, GET BACKUP INFORMATION, RESTORE.

Systemvariablen oder Mengen

Bei korrekt ausgeführtem Backup hat die Systemvariable OK den Wert 1, sonst den Wert 0 (Null).

Fehler verwalten

Bei Problemen wird ein Fehler generiert, den Sie über eine Fehlerverwaltungsmethode mit dem Befehl ON ERR CALL abfangen können.

Anwendung des Befehls

4D 2004 Integrated Backup Module, Backup and Restore


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next