SELECT LISTBOX ROW

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11.2 (Geändert)


SELECT LISTBOX ROW ({*; }Objekt; Position{; Aktion})

ParameterTypBeschreibung
*Mit *: Objekt ist ein Objektname(string)
Ohne *: Objekt ist eine Variable
ObjektFormularobjektMit *: Objektname
Ohne *: Variable
PositionLange GanzzahlNummer der zu wählenden Zeile
AktionLange GanzzahlAuswahlaktion

Beschreibung

Der Befehl SELECT LISTBOX ROW wählt die Zeile mit der in Position übergebenen Nummer in der Listbox, definiert durch die Parameter Objekt und *.

Mit dem optionalen Parameter * geben Sie an, dass Objekt ein Objektname (String) ist. Ohne diesen Parameter ist Objekt eine Variable, d.h. Sie übergeben keinen String, sondern die Referenz auf eine Variable.

Mit dem optionalen Parameter Aktion definieren Sie die auszuführende Auswahlaktion, wenn es in der Listbox bereits eine Zeilenauswahl gibt. Sie können eine der vordefinierten Konstanten aus dem Thema "Listbox" übergeben:

"

Replace listbox selection (0): Die gewählte Zeile wird die neue Auswahl, sie ersetzt die vorhandene Auswahl. Der Befehl hat dieselbe Wirkung wie ein Benutzerklick auf eine Zeile.

Diese Aktion wird standardmäßig ausgeführt, also ohne Angabe des Parameters Aktion.

Add to listbox selection (1): Die gewählte Zeile wird zur vorhandenen Auswahl hinzugefügt. Gehört die angegebene Zeile bereits zur vorhandenen Auswahl, führt der Befehl nichts aus.

Remove from listbox selection (2): Die gewählte Zeile wird aus der vorhandenen Auswahl entfernt. Gehört die angegebene Zeile nicht zur vorhandenen Auswahl, führt der Befehl nichts aus.

Entspricht der Parameter Position nicht exakt einer vorhandenen Zeilennummer, arbeitet der Befehl folgendermaßen:

Ist Position <0, führt der Befehl nichts aus, unabhängig vom Wert im Parameter Aktion.

Ist Position gleich 0 und enthält der Parameter Aktion die Konstante Replace listbox selection oder wird er nicht verwendet, werden alle Zeilen der Listbox ausgewählt. Enthält der Parameter Aktion die Konstante Remove from listbox selection, werden alle Zeilen der Listbox abgewählt.

Ist der Wert von Position größer als die Gesamtanzahl der Zeilen in der Listbox, wird das zugewiesene Array vom Typ Boolean automatisch angepasst und dann die Auswahl ausgeführt. Diese Arbeitsweise bedeutet, dass Sie den Befehl SELECT LISTBOX ROW mit der Befehlen zur Standardverwaltung von Arrays verwenden (z.B. APPEND TO ARRAY), die nicht automatisch die unmittelbare Anpassung der Listbox auslösen.

Nach Ausführung der Methode werden die Arrays synchronisiert: Wurde das Ursprungsarray der Listbox tatsächlich angepasst, wird die Aktion Auswahl ausgeführt.Andernfalls kehrt das der Listbox zugewiesene Array vom Typ Boolean zur anfänglichen Größe zurück und der Befehl führt nichts aus.

Hinweise:

Soll die Listbox automatisch scrollen, um die gewählte Zeile auszuwählen, verwenden Sie den Befehl SCROLL LINES.

Soll eine Zeile in den Bearbeitungsmodus wechseln, um Daten eingeben zu können, wählen Sie den Befehl EDIT ITEM.

Gehört die in Position übergebene Nummer zu einer ausgeblendeten Zeile in der Listbox, wird die Zeile ausgewählt, aber nicht angezeigt.

Referenz

DELETE LISTBOX ROW, EDIT ITEM, INSERT LISTBOX ROW, SCROLL LINES.

Anwendung des Befehls

Using ListBoxes as Subforms


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next