GET SYSTEM FORMAT

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11


GET SYSTEM FORMAT (Format; Wert)

ParameterTypBeschreibung
FormatLange GanzzahlZu findendes Systemformat
WertStringWert des im System definierten Formats

Beschreibung

Der Befehl GET SYSTEM FORMAT gibt den aktuellen Wert verschiedener landesspezifischer Parameter zurück, die im Betriebssystem definiert sind. Mit diesem Befehl können Sie "automatische" angepasste Formate erstellen, die auf Systemeinstellungen basieren.

Im Parameter Format übergeben Sie den Parametertyp, dessen Wert Sie wissen möchten. Das Ergebnis wird direkt vom System im Parameter Wert als Zeichenkette zurückgegeben.

Sie müssen in Format eine der folgenden Konstanten unter dem Thema "Systemformat" übergeben:

Konstante (Wert)Zurückgegebene Werte
Decimal separator (0)Dezimaltrenner, z.B. ",")
Thousand separator (1)Trenner für Tausend, z.B "."
Currency symbol (2)Währungszeichen, z.B. "$")
System time short pattern (3)Jeweiliges Anzeigeformat für Zeit
System time medium pattern (4)im Format "HH:MM:SS"
System time long pattern (5)
System date short pattern (6)Jeweiliges Anzeigeformat für Datum
System date medium pattern (7)im Format "dddd d MMMM yyyy"
System date long pattern (8)
Date separator (13)Trenner für Datumsformate, z.B. ".")
Time separator (14)Trenner für Zeitformate, z.B ":")
Short date day position (15)Position von Tag, Monat und Jahr im Kurzformat:
Short date month position (16)"1" = links
Short date year position (17)"2" = Mitte
"3" = rechts
System time AM label (18) Zusatzbezeichnung für Zeit vor Mittag in 12-Stunden
Formaten, z.B. "Morgen"
System time PM label (19) Zusatzbezeichnung für Zeit nach Mittag in 12-Stunden
Formaten, z.B. "Abend"

Beispiel

Bei einem per Hand ausgefüllten Scheck wird vor den Betrag in der Regel das Zeichen "*" gesetzt, um Betrug zu unterbinden. Ist das stan-dardmäßige Anzeigeformat des Systems für Währung "$ 5,422.33", sollte das Format für Schecks vom Typ "$***5432.33" sein, d.h kein Komma nach der Tausenderstelle, kein Leerzeichen zwischen dem Symbol $ und der 1. Ziffer.

In der Funktion String muss das Format lauten "$*******.**".

Um das per Programmierung einzurichten, müssen Währungssymbol und Dezimaltrenner bekannt sein. Sie schreiben folgende Anweisung:

   GET SYSTEM FORMAT(Currency symbol;$vCurrSymb)
   GET SYSTEM FORMAT(Decimal separator;$vDecSep)
   $MyFormat:="###"+$vCurrSymb+"*******"+$vDecSep"**"
   $Result:=String(amount;$MyFormat)


Referenz

SET FORMAT.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next