WA OPEN URL

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11.2


WA OPEN URL ({*; }Objekt; Url)

ParameterTypBeschreibung
**Mit * ist Objekt ein Objektname (string)
Ohne * ist Objekt eine Variable
ObjektFormularobjektObjektname (mit *) oder
Variable (ohne *)
UrlStringIn den Web Bereich zu ladende URL

Beschreibung

Der Befehl WA OPEN URL lädt die URL, übergeben im Parameter Url, in den Web Bereich, definiert durch die Parameter * und Objekt.

Wird in Url ein leerer String übergeben, führt WA OPEN URL nichts aus und es wird kein Fehler generiert. Um eine leere Seite in den Web Bereich zu laden, übergeben Sie in Url den String "about:blank".

Analog zum vorhandenen Befehl OPEN WEB URL erlaubt WA OPEN URL im Parameter Url verschiedene Syntaxarten zum Bezeichnen der Dateien:

Posix Syntax: "file://c:/Meine%20Datei"

System Syntax: "c:\MeinOrdner\MeineDatei" (Windows) oder "MeineFestplatte:MeinOrdner:MeineDatei" (Mac OS).

Dieser Befehl hat dieselbe Auswirkung wie Ändern des Wertes der Variablen "URL", die dem Bereich zugeordnet ist. Lautet z.B. die Varia-ble des Bereichs MyWArea_url:

   MyWArea_url:="http://www.4d.com/"

ist dasselbe wie:

   WA OPEN URL(MyWArea;"http://www.4d.com/")

Referenz

OPEN WEB URL, WA OPEN BACK URL, WA OPEN FORWARD URL.

Anwendung des Befehls

Collapsible Lists with Web Area, MD5 Algorithm Implemented in 4D v11 SQL, Mashups with 4D v11 SQL Web Area


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next