Datenbankmethode On Drop

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11


Die Datenbankmethode On Drop ist für 4D Anwendungen im lokalen und im remote Modus verfügbar.

Diese Datenbankmethode wird automatisch ausgeführt, wenn Objekte per Drag&Drop in die 4D Anwendung außerhalb eines Formulars oder Fensters gesetzt werden, z.B.:

In einen leeren Bereich eines MDI Fensters (Windows),

Auf das 4D Icon im Dock (Mac OS) oder in den Desktop des Systems

Bei Drop auf das 4D Icon auf dem Desktop wird die Datenbankmethode On Drop nur aufgerufen, wenn die Anwendung bereits gestartet ist, außer bei Anwendungen mit integrierter 4D Volume Desktop. In diesem Fall wird die Datenbankmethode auch aufgerufen, wenn die Anwendung nicht gestartet ist. Folglich ist es möglich, eigene Dokument-Signaturen zu definieren.

Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie ein 4D Write Dokument öffnen können, das außerhalb eines Formulars gesetzt wurde:

      `Datenbankmethode On Drop
   droppedFile:=Get file from pasteboard(1)
   If(Position(".4W7";droppedFile)=Length(droppedFile)-3)
      externalArea:=Open external window(100;100;500;500;0;droppedFile;"_4D Write")
      WR OPEN DOCUMENT(externalArea;droppedFile)
   End if

Referenz

Datenbankmethoden.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next