Datensatznummern

4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next

Version 11 (Geändert)


Jedem Datensatz sind drei Nummern zugeordnet:

 Die Nummer des Datensatzes

 Die Nummer des ausgewählten Datensatzes

Die Sequenznummer

Nummer des Datensatzes

Die Datensatznummer ist die absolute Nummer für einen Datensatz. Jeder neue Datensatz erhält automatisch eine Datensatznummer, die konstant bleibt, bis dieser Datensatz gelöscht wird. Datensatznummern beginnen bei Null. Sie sind nicht einmalig, da die Nummern gelöschter Datensätze wieder für neue Datensätze verwendet werden. Die Nummern ändern sich auch, wenn die Datenbank komprimiert oder repariert wird.

Hinweis: Die während einer Transaktion erzeugten Datensätze fangen mit der Nummer 18 000 000 an.

Nummer des ausgewählten Datensatzes

Die Nummer des ausgewählten Datensatzes ist die Position des Datensatzes in der aktuellen Auswahl. Wird die aktuelle Auswahl geändert oder neu sortiert, ändert sich meist auch diese Datensatznummer. Die Numerierung für ausgewählte Datensätze beginnt bei Eins (1).

Sequenznummer

Die Sequenznummer ist eine einmalige Nummer für ein Datenfeld eines Datensatzes. Sie lässt sich über die Eigenschaft Autoincrement im Inspektor, das SQL Attribut AUTO_INCREMENT oder die Funktion Sequence number zuweisen. Sie wird nicht automatisch mit jedem Datensatz gespeichert. Sie beginnt standardmäßig bei Eins (1) und erhöht sich für jeden neuen Datensatz um Eins. Im Gegensatz zu Datensatznummern wird eine Sequenznummer nicht wieder verwendet, wenn ein Datensatz gelöscht bzw. eine Datenbank komprimiert oder repariert wird. Über Sequenznummern erhalten Sie einmalige Identifikationsnummern für Datensätze. Eine während einer Transaktion erhöhte Sequenznummer wird nach Abbrechen der Transaktion nicht mehr zurückgestellt.

Hinweis: 4D führt keine Überprüfung aus, wenn Sie den internen automatischen Zähler einer Tabelle über den Befehl SET DATABASE PARAMETER ändern. Setzen Sie den Zähler herab, können neu angelegte Datensätze Nummern haben, die bereits zugewiesen wurden.

Beispiele für Datensatznummern


Folgende Tabellen zeigen das Verhalten der verschiedenen Nummern für die Datensätze. Jede Zeile der Tabelle bezieht sich auf einen Datensatz. Die Anordnung der Zeilen zeigen die jeweilige Reihenfolge, in der die Datensätze in einem Ausgabeformular angezeigt würden.

Spalte Daten: Daten aus einen Feld pro Datensatz. In unserem Beispiel, der Vorname.

Spalte Datensatznummer: Die absolute Nummer des Datensatzes. Diese Nummer wird von der Funktion Record number zurückgegeben.

Spalte Nummer des ausgewählten Datensatzes: Die Position des Datensatzes in der aktuellen Auswahl. Diese Nummer wird von der Funktion Selected record number zurückgegeben.

Spalte Sequenznummer: Die einmalige Sequenznummer des Datensatzes. Diese Nummer wird von der Funktion Sequence number beim Erstellen des Datensatzes zurückgegeben. Sie wird im Datensatz abgespeichert.

Nach Eingeben der Datensätze

Die erste Tabelle zeigt die Datensätze nach der Eingabe.

Die Datensätze sind standardmäßig nach der Datensatznummer aufgelistet.

Die Datensatznummer beginnt bei 0.

Die Nummer des ausgewählten Datensatzes und der Sequenznummer beginnen bei 1.

DatenDatensatznummerNummer des ausgeSequenznummer
wählten Datensatzes
Ulli011
Tom122
Sabrina233
Sepp344
Lisa455

Hinweis: Die Datensätze behalten die Standardreihenfolge bei, wenn ein Befehl die aktuelle Auswahl ohne Neusortierung ändert; zum Beispiel, nach dem Menübefehl Alle Datensätze zeigen in der Designumgebung oder nach Ausführen des Befehls ALL RECORDS.

Nach Sortieren der Datensätze

Die nächste Tabelle zeigt dieselben Datensätze nach Namen sortiert.

Die jedem Datensatz zugewiesene Nummer bleibt erhalten.

Die Nummer des ausgewählten Datensatzes spiegelt die neue Position der Datensätze in der sortierten Auswahl wieder.

Die Sequenznummern bleiben konstant, wenn sie einmal zugewiesen und mit dem Datensatz abgespeichert wurden.

DatenDatensatznummerNummer des ausgeSequenznummer
wählten Datensatzes
Lisa415
Sabrina223
Sepp334
Tom142
Ulli051

Nach Löschen eines Datensatzes

Folgende Tabelle zeigt die Datensätze, nachdem Sepp gelöscht wurde.

Nur die Nummern der ausgewählten Datensätze haben sich geändert. Sie geben die Reihenfolge wieder, in der die Datensätze angezeigt werden.

DatenDatensatznummerNummer des ausgeSequenznummer
wählten Datensatzes
Lisa415
Sabrina223
Tom132
Ulli041

Nach Hinzufügen eines Datensatzes

Die nächste Tabelle zeigt die Datensätze, nachdem ein neuer Datensatz für Leo hinzugefügt wurde.

Der neue Datensatz wird am Ende der aktuellen Auswahl angefügt.

Der neue Datensatz erhält die Nummer des gelöschten Datensatzes für Sepp.

Die Sequenznummer erhöht sich um Eins.

DatenDatensatznummerNummer des ausgeSequenznummer
wählten Datensatzes
Ulli011
Tom122
Sabrina233
Lisa445
Leo356

Nach Ändern und Sortieren der Auswahl

Folgende Tabelle zeigt die Datensätze, nachdem die Auswahl auf drei Datensätze reduziert und sortiert wurde.

Nur die Nummern der ausgewählten Datensätze haben sich geändert.

DatenDatensatznummerNummer des ausgeSequenznummer
wählten Datensatzes
Sabrina213
Leo326
Tom132

Referenz

Record number, Selected record number, Sequence number.


4D - Documentation   Français   English   German   Spanish   Japanese   4D Programmiersprache, Befehle nach Themen   4D Programmiersprache, Befehle alphabetisch   4D Programmiersprache, Konstanten nach Themen   Back   Previous   Next