CT SET ENTERABLE

4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next

Version 6.0 (Geändert)


CT SET ENTERABLE (Bereich; Modus{; SchaltflächeModus})

ParameterTypBeschreibung
BereichLange GZ4D Chart Bereich
ModusGanzzahlEingebbar bzw. Nicht-eingebbar
0 = Nicht-eingebbar
1 = Eingebbar
SchaltflächeModusGanzzahl0 = Anzeige als Schaltfläche, wenn Bereich
geringe Größe hat
1 = Nicht zu Schaltfläche wechseln

Beschreibung

Der Befehl CT SET ENTERABLE steuert den Zugriff auf das Dokument in Bereich.

Bei Modus gleich 1 ist Bereich aktiviert und funktioniert normal.

Bei Modus gleich 0 ist Bereich deaktiviert.

Ein deaktivierter Bereich kann nicht durch den Benutzer, sondern nur durch Programmierung verändert werden. Ist der Bereich inaktiv, kann der Benutzer durch den Bereich scrollen sowie Objekte auswählen und in die Zwischenablage kopieren. Er kann jedoch nicht die Auswahl der Daten verändern oder die Menüleiste bzw. Werkzeugpalette von 4D Chart verwenden.

Mit dem optionalen Parameter SchaltflächeModus können Sie die Anzeige des 4D Chart Bereichs bei geringer Größe steuern, d.h. bei einer Höhe unter 150 Pixel bzw. einer Breite unter 300 Pixel.

Übergeben Sie 0 in SchaltflächeModus, wird der Bereich im Formulareditor und im Benutzermodus als Schaltfläche angezeigt. Klickt der Benutzer auf diese Schaltfläche, wechselt 4D Chart in den Modus ganze Seite. Dies ist die standardmäßige Arbeitsweise.

Übergeben Sie 1 in SchaltflächeModus, kann der Bereich bei geringer Größe im Formulareditor, aber nicht im Benutzermodus, als Schaltfläche erscheinen. In diesem Fall ist der Inhalt evtl. nur teilweise sichtbar.

Beispiel

Dieses Beispiel ist eine Formularmethode, die den Parameter Bereich nicht-eingebbar macht.


   If (Formularereignis=On Load)   
      CT SET ENTERABLE (Bereich;0)    `Mache Bereich nicht-eingebbar
   End if

Referenz

CT SET DISPLAY.


4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next