CT Get ID

4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next

Version 6.0.5


CT Get ID (Bereich; Geltungsbereich; Index) Lange Ganzzahl

ParameterTypBeschreibung
BereichLange Ganzzahl4D Chart Bereich
GeltungsbereichLange GanzzahlGeltungsbereich der Funktion
-1 = Alle
0 = Gewählte Objekte
>0 = Gruppenkennung
IndexLange GanzzahlObjektnummer in Geltungsbereich
FunktionsergebnisLange GanzzahlEinmalige Objekt-Kennummer des Objekts

Beschreibung

Die Funktion CT Get ID gibt die einmalige Nummer für das Objekt in Bereich zurück, das durch Geltungsbereich und Index definiert wurde. Diese Nummer verwenden viele andere 4D Chart Befehle als Referenz für die Objekt-Kennummer.

Um eine Objekt-Kennummer zu erhalten, geben Sie zuerst an, auf welchen Objektsatz Sie sich beziehen und dann die Position des Objekts innerhalb des Satzes. Objekte werden von hinten nach vorne angeordnet. Das hinterste Objekt hat die Kennummer 1.

Bei Geltungsbereich gleich -1 bezieht sich Index auf die Plazierung des Objekts im gesamten Dokument.

Bei Geltungsbereich gleich 0 bezieht sich Index auf die Plazierung des Objekts in den aktuell ausgewählten Objekten.

Bei Geltungsbereich größer als 0 handelt es sich um die Kennummer für eine Gruppe, Index bezieht sich auf die Position der Objekte innerhalb der Gruppe. Mit dieser Syntax können Sie Objekte in einer Gruppe bearbeiten, ohne die Gruppierung aufzulösen.

Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie die Kennummer für ein gewähltes Objekt entnehmen.

   vID := CT Get ID (Bereich;0;1)    `Erhalte Kennummer für das erste ausgewählte Objekt

4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next