CT SET TIPS ATTRIBUTES

4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next

Version 2003 (Geändert)


CT SET TIPS ATTRIBUTES (Bereich; Objekt; Achse; Werkzeugleiste; Status; Inhalt; FormatZ; FormatX; Methode)

ParameterTypBeschreibung
BereichLange Ganzzahl4D Chart Bereich
ObjektLange GanzzahlObjekt-Kennummer
AchseGanzzahlGewählte Achsen
1 = Kategorie
2 = Reihen
4 = Werte
WerkzeugleisteGanzzahlObsolet, 0 übergeben
StatusGanzzahlAnzeigemodus
0 = Keine Tipps
1 = Tipps immer anzeigen
2 = Tipps nur auf Anfrage anzeigen
InhaltGanzzahlInhalt des Tipps
0 = Nur Wert
1 = Nur Prozentsatz
2 = Wert und Prozentsatz
FormatZAlphaAnzeigeformat für Werte der Z-Achse
FormatXAlphaAnzeigeformat für Werte der X-Achse
MethodeAlphaName der auszuführenden Methode

Beschreibung

Mit dem Befehl CT SET TIPS ATTRIBUTES ändern Sie die Attribute der Tipps, definiert durch Bereich und Objekt in den Variablen für die Parameter Achse, Werkzeugleiste, Status, Inhalt, FormatZ, FormatX und Methode.

Achse gibt die Achsen an, für die Tipps verfügbar sein sollen. Diese Nummer setzt sich aus den einzelnen Achsennummern zusammen. Es gibt folgende Achsennummern:

NummerAchse
1Kategorienachse
2Reihenachse
4Werteachse

Werkzeugleiste wird nicht mehr verwendet, übergeben Sie 0 (Null) in diesem Parameter.

Status gibt den Anzeigemodus für Tipps an. Diese können immer aktiv, auf Anfrage aktiv (wenn unter Windows die Strg-Taste, auf Mac OS die Befehlstaste gedrückt ist) oder inaktiv sein.

Inhalt zeigt die Art der Information in Tipp an. Es kann ein Wert, ein Prozentsatz oder beides sein.

FormatZ ist das Anzeigeformat für die Werte der Z-Achse. Ist das Format allgemein, wird in Format ein leerer String "" zurückgegeben. Weitere Informationen zu Sonderzeichen in Anzeigeformaten finden Sie im Handbuch 4th Dimension Designmodus.

FormatX ist das Anzeigeformat für die Werte der X-Achse. Es gilt nur für XY-Diagramme.

Methode ist der Name der Methode, die immer ausgeführt wird, wenn ein Tipp erscheint. Ist Methode ein leerer String, wird keine Methode ausgeführt, wenn Tips erscheinen. Ruft 4D Chart Methode auf, sind vier Parameter ($1, $2, $3 und $4) möglich. Sie können zur Fehlerverwaltung dienen.

ParameterBeschreibung
$1 Lange GanzzahlZeigt 4D Chart Bereich, für den diese Methode ausgeführt wurde
$2 Lange GanzzahlEnthält die Kennummer der Grafik
$3 Lange Ganzzahln-tes Element der Kategorien
$4 Lange Ganzzahln-tes Element der Reihen

Die Parameter $3 und $4 lassen sich auf Null setzen, wenn der Cursor nicht auf einem grafischen Element steht.

Wollen Sie Ihre Datenbank später kompilieren, deklarieren Sie diese Parameter folgendermaßen:

   C_LONGINT ($1;$2;$3;$4)

Referenz

CT GET TIPS ATTRIBUTES.


4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next