Der 4D Chart Standardbereich

4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next

Version 6.0 (Geändert)


Der Standardbereich ist eine Vorlage im Speicher, mit der Sie die Standardattribute für neue 4D Chart Bereiche und Plug-In Fenster einrichten. Jeder 4D Chart Befehl lässt sich im Standardbereich ausführen, wenn für den Parameter Bereich -1 übergeben wird. Wie für jeden anderen Bereich können Sie auch im Standardbereich Methoden zum Ausführen von Operationen verwenden.

Mit dem Standardbereich vermeiden Sie unnötiges Ausführen von Code. Sollen beispielsweise alle neuen 4D Chart Bereiche und Plug-In Fenster ohne Rollbalken erscheinen, müssen Sie nicht für jeden Bereich bzw. jedes Plug-In Fenster einzeln die Rollbalken ausblenden.

Standardattribute gelten sowohl für 4D Chart Bereiche als auch für Plug-In Fenster. Der Standardbereich wird automatisch als Vorlage verwendet, wenn in einem Formular ein neuer 4D Chart Bereich oder ein neues Plug-In Fenster geöffnet wird. Da kein Code ausgeführt wird, können Sie den 4D Chart Bereich über den Standardbereich rasch individuell gestalten.

Soll der Standardbereich nicht für jeden neuen 4D Chart Bereich gelten, können Sie ihn überschreiben. Erstellen Sie dazu eine Vorlage auf der Festplatte oder führen Sie entsprechenden Code aus, wenn das Ereignis On Load auftritt. Dies hat dann Vorrang vor dem Standardbereich.


4D - Documentation   Français   English   German   4D Chart, Befehle nach Themen   4D Chart, Befehle alphabetisch   Back   Previous   Next