PV SAVE DOCUMENT

4D - Documentation   Français   English   German   4D View, Befehle nach Themen   4D View, Befehle alphabetisch   4D View, Konstanten   Back   Previous   Next

Version 6.8


PV SAVE DOCUMENT (Bereich; Dokument; Vorlage; Ersetzen; Format)

ParameterTypBeschreibung
BereichLange Ganzzahl4D View Bereich
DokumentStringDokumentname
VorlageGanzzahl0 = Dokument; 1 = Vorlage
ErsetzenGanzzahl0 = Nicht ersetzen; 1 = Ersetzen
FormatLange GanzzahlDokumentformat

Beschreibung

Der Befehl PV SAVE DOCUMENT sichert den 4D View Bereich als Dokument auf der Festplatte.

In Dokument übergeben Sie den Namen und den kompletten Pfad des zu sichernden Dokuments. Übergeben Sie einen leeren String, erscheint ein Standard-Sichern Dialog. Hier kann der Benutzer Name und Pfad des Dokuments auswählen. Klickt der Benutzer auf Abbrechen, wird das Dokument nicht gesichert.

Vorlage gibt an, ob das Dokument als Standarddokument (Vorlage=0) oder als Vorlage (Vorlage=1) gesichert wird. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Beschreibung zum Befehl PV OPEN DOCUMENT.

Gibt es im angegebenen Bereich ein Dokument mit demselben Namen, überschreibt PV SAVE DOCUMENT je nach Wert des Parameters Ersetzen evtl. dieses Dokument. Bei Ersetzen gleich 0 (Null) wird Fehlernummer 26 zurückgegeben: "Dieses Dokument existiert bereits." Hat der Benutzer den Namen vergeben, d.h. Dokument enthält einen leeren String, zeigt das Betriebssystem diese Meldung, egal welchen Wert der Parameter Ersetzen enthält.

Verwendet bereits ein anderer 4D View Bereich das Zieldokument, zeigt PV SAVE DOCUMENT eine Fehlermeldung, egal, ob es eine Vorlage ist oder nicht.

Format definieren Sie mit einer Konstanten unter dem Thema PV Dokumentformat. Damit legen Sie fest, in welchem Format das Dokument gesichert wird.

Beispiel

Nach Öffnen eines externen Dokuments mit PV OPEN DOCUMENT wird zuerst eine Callback Methode installiert, die jede Änderung an der aktiven Zelle aufspürt.

   C_BOOLEAN(FlagModifiedArea)
   PV ON EVENT (Bereich;pv on active cell changed;"BeiEreignis")

Die Projektmethode BeiEreignis lautet:

   C_LONGINT($1)  `Referenz auf 4D View Bereich
   C_LONGINT($2)  `Art des Ereignisses
   C_LONGINT($3)  `Zusatztaste
   C_LONGINT($4)  `Spaltennummer
   C_LONGINT($5)  `Zeilennummer
   C_LONGINT($6)  `Ascii-Wert der Taste
   C_BOOLEAN($0)  `Rückgabewert

   $0:=False   
   FlagModifiedArea:=True  `Bereich wurde geändert

Wurde das Dokument geändert, kann der Benutzer es unter beliebigem Namen sichern:

   If (FlagModifiedArea)  `Wurde Dokument geändert?
      CONFIRM("Wollen Sie das Dokument als Vorlage sichern?";"Vorlage";"Dokument")
         `Dokument wird bei Bestätigen des Dialogfensters als Vorlage gesichert (OK=1)
      PV SAVE DOCUMENT (Bereich;"";OK;1;pv view )
   End if

Referenz

PV OPEN DOCUMENT.

Systemvariablen und Mengen

Die Systemvariable OK hat den Wert 1, wenn das Dokument korrekt gesichert wurde.

Konstanten

Thema PV Dokumentformat.


4D - Documentation   Français   English   German   4D View, Befehle nach Themen   4D View, Befehle alphabetisch   4D View, Konstanten   Back   Previous   Next