Seite HTTP Server

4D - Documentation   Français   English   German   Japanese   4D Server, Inhalt   Index   Back   Previous   Next

Version 11.2


Die Seite HTTP Server enthält Informationen über den Web Server und den SOAP Server von 4D Server und Schaltflächen zum Steuern ihrer Aktivierung.

Der Web Server ermöglicht, Web Inhalt wie HTML Seiten oder Bilder für Web Browser zu veröffentlichen. Der SOAP Server steuert das Veröffentlichen von Web Services. Beide Server gehören zum internen HTTP Server von 4D Server:

Status Information

Der obere Teil zeigt Informationen über den aktuellen Status des HTTP Server von 4D Server.

Status: Gestarted oder gestoppt

Startzeit: Datum und Uhrzeit, zu der der HTTP Server gestartet wurde. Diese Angaben können sich vom Startzeitpunkt des Anwendungsserver unterscheiden, wenn der HTTP Server nicht gleichzeitig mitgestartet wird.

Uptime: Zeitspanne seit dem letzten Start des HTTP Server

HTTP Hit Gesamt: Anzahl der HTTP Hits (low level), die seit dem Start des HTTP Server empfangen wurden.

Schaltfläche Start / Stop HTTP Server

Diese Schaltfläche wechselt. Damit steuern Sie die Aktivierung des HTTP Server von 4D Server.

Ist der Status des HTTP Server "Gestartet", lautet die Schaltfläche Stop HTTP Server. Klicken Sie auf die Schaltfläche, wird der HTTP Server von 4D Server sofort gestoppt; Web Server und SOAP Server akzeptieren keine Anfragen mehr.

Ist der Status des HTTP Server "Gestoppt," lautet die Schaltfläche Start HTTP Server. Klicken Sie auf die Schaltfläche, wird der HTTP Server von 4D Server sofort gestartet; Web und SOAP Anfragen werden akzeptiert. Sie können den SOAP Server auch separat stoppen. Weitere Informatio-nen dazu finden Sie im übernächsten Abschnitt "SOAP Information".

Hinweise:

- Beachten Sie, dass Sie zum Starten des HTTP Server eine passende Lizenz benötigen.

- Der HTTP Server lässt sich auch automatisch beim Starten der Anwendung (Option in den Voreinstellungen) oder per Programmie-rung starten.

Web Information

Dieser Bereich enthält spezifische Angaben zum Web Server von 4D Server.

Web Anfragen: Angenommen oder Verweigert. Diese Information zeigt, ob der Web Server aktiviert ist. Da der Web Server direkt mit dem HTTP Server verbunden ist, werden Web Anfragen angenommen, wenn der HTTP Server gestartet ist und verweigert, wenn er gestoppt ist.

Maximale Verbindungen: Maximale Anzahl der zugelassenen Web Verbindungen. Dieser Wert richtet sich nach der Lizenz, die auf dem Ser-ver Rechner installiert ist.

SOAP Information

Dieser Bereich enthält spezifische Angaben zum SOAP Server von 4D Server sowie eine Schaltfläche zum Steuern der SOAP Anfragen.

SOAP Anfragen: Angenommen oder Verweigert. Diese Information zeigt, ob der SOAP Server aktiviert ist. Damit SOAP Anfragen angenommen werden, muss der SOAP Server gestartet sein und die Anfragen müssen explizit angenommen werden (siehe Schaltfläche SOAP Anfra-gen annehmen/ablehnen).

Maximale Verbindungen: Maximale Anzahl der zugelassenen SOAP Verbindungen. Dieser Wert richtet sich nach der Lizenz, die auf dem Server Rechner installiert ist.

SOAP Anfragen annehmen/ablehnen: Diese Schaltfläche wechselt. Damit steuern Sie die Aktivierung des SOAP Server von 4D Server. Diese Schaltfläche ändert den Wert der Option Web Service Abfragen erlauben auf der Seite "Web Services>SOAP" in den Einstellungen der Anwendung (und umgekehrt).

Klicken Sie auf die Schaltfläche SOAP Anfragen annehmen und wird der HTTP Server gestoppt, startet 4D ihn automatisch.

HTTP Server Konfiguration

Dieser Bereich zeigt Informationen über die Konfiguration und Operation des HTTP Server:

Automatischer Start: Dies wird in den Voreinstellungen von 4D Server festgelegt.

HTTP Server Prozesse (benutzt/gesamt): Anzahl der HTTP Prozesse, die auf dem Server erstellt werden (aktuelle Anzahl und gesamte Anzahl aller erstellten Prozesse).

Cache-Speicher: Größe des Cache Speichers des HTTP Server, wenn er aktiviert ist. (Der aktuell vom Cache verwendete Platz und die Gesamtgröße werden in der Regel in den Voreinstellungen zugewiesen.).

Aktiv auf IP, TCP Port (standardmäßig 80), SSL aktiv für HTTP Verbindungen (nicht 4D oder SQL Verbindungen) und verwendeter HTTPS Port: Aktuelle Konfigurationsparameter des HTTP Server, der in den Voreinstellungen auf der Seite "Web>Konfiguration" angegeben ist. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt Web Server, Einstellungen.

Logbuch Information: Speicherort, Format und Datum des nächsten automatischen Logbuch Backup des HTTP Server (Datei logweb.txt).


4D - Documentation   Français   English   German   Japanese   4D Server, Inhalt   Index   Back   Previous   Next