Seite Anwendungsserver

4D - Documentation   Français   English   German   Japanese   4D Server, Inhalt   Index   Back   Previous   Next

Version 11.2


Die Seite Anwendungsserver enthält Informationen über die von 4D Server veröffentlichte Anwendung und ermöglicht, dies zu steuern:

Status Information

Der obere Teil zeigt Informationen über den aktuellen Status des Anwendungsserver von 4D Server.

Status: Gestartet oder gestoppt.

Startzeit: Datum und Uhrzeit, zu der die Server-Anwendung gestartet wurde. Dieser Zeitpunkt entspricht dem Öffnen der Anwendung durch 4D Server.

Uptime: Zeitspanne seit dem letzten Öffnen der Anwendung.

Schaltfläche Anmelden erlauben/verweigern

Diese Schaltfläche wechselt zwischen Anmeldung erlauben und Anmeldung verweigern. Damit wird der Zugriff neuer Client Rechner auf den Anwendungsserver verwaltet.

Wird die Anwendung veröffentlicht, gilt standardmäßig folgendes:

- Die Schaltfläche lautet "Anmelden verweigern."

- Neue Clients können sich frei anmelden, soweit die erworbene Lizenz dies zulässt.

- Der Datenbankname wird im Anmeldedialog angezeigt. Dazu muss in den Einstellungen der Anwendung auf der Seite Anwen-dung>Optionen die Option "4D Server Verbindungsdialog anzeigen" ausgewählt sein.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden verweigern:

- Die Schaltfläche wechselt in "Anmelden erlauben".

- Es kann sich kein neuer Client anmelden.

- Der Name der Anwendung erscheint nicht mehr im Anmeldedialog.

- Bereits angemeldete Clients werden nicht abgekoppelt und können normal weiterarbeiten.

- Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden erlauben, kehrt die Anwendung in den standardmäßigen Status zurück.

Diese Funktionalität ermöglicht dem Administrator z.B. verschiedene Wartungsoperationen, wie Überprüfen, Komprimieren, o.ä., direkt nach Starten des Servers auszuführen. Bei Verwendung einer Client-Verbindung kann er sicher sein, dass er der einzige ist, der Daten verändert.

Er kann diese Funktionalität auch zur Vorbereitung von Wartungsarbeiten verwenden, für die kein Client Rechner angemeldet sein darf.

Konfiguration

Dieser Bereich zeigt Informationen über die vom Server veröffentlichte 4D Anwendung: Name und Speicherort der Strukturdatei, der Datendatei und des Logbuchs. Sie können auf den Namen der Strukturdatei oder Datendatei klicken, um den vollständigen Pfadnamen zu sehen:

Der Bereich Modus zeigt den aktuellen Ausführungsmodus an, d.h. ob die Datenbank interpretiert oder kompiliert läuft.

Der untere Bereich zeigt die Parameter der Server-Konfiguration: Als Dienst gestartet, IP Adresse und Port und ermöglicht SSL für Client/Server-Verbindungen (gilt weder für SQL noch Web Verbindungen).

Speicher

Dieser Bereich zeigt den Wert für Gesamter Cache-Speicher (definiert in den Einstellungen der Anwendung) und den Wert für Benutzter Cache-Speicher (dynamische Zuweisung durch 4D Server nach Bedarf).

Maximale Verbindungen

Maximal zugelassene Anzahl gleichzeitig angemeldeter Clients. Dies richtet sich nach der Lizenz, die auf dem Server Rechner installiert ist.


4D - Documentation   Français   English   German   Japanese   4D Server, Inhalt   Index   Back   Previous   Next