Daten mit 4D Server bearbeiten

4D - Documentation   Français   English   German   Japanese   4D Server, Inhalt   Index   Back   Previous   Next

Version 11.2 (Geändert)


Im Abschnitt Die Datenbankstruktur festlegen haben Sie die Tabelle [Angestellte] und Standardformulare dafür erstellt. Sie können nun Datensätze eingeben.

Datensätze eingeben


4D bietet im Designmodus eine Reihe von Werkzeugen und Editoren, um Datensätze einzugeben, zu suchen, zu ändern und zu drucken. Auf diese Weise können Sie nach und nach Ihre eigenen Werkzeuge für die Anwendungsumgebung einrichten.

1. Wählen Sie im Menü Datensätze den Befehl Neuer Datensatz.

Es erscheint ein leeres Eingabeformular.

2. Geben Sie Ihren ersten Datensatz ein.

Wechseln Sie per Mausklick oder mit der Tabulatortaste von einem Feld in das nächste.

3. Klicken Sie am linken Rand auf die Schaltfläche Bestätigen. Der Datensatz wird gesichert.

Auf dem Bildschirm erscheint eine neues Leerformular zur weiteren Eingabe von Datensätzen.

4. Geben Sie fünf weitere Datensätze mit folgenden Werten ein:

NameVornameGehaltAbteilung
FürstAlexander4500Vertrieb
KleinThomas4000Versand
MüllerAndrea3450Vertrieb
WeißBernhard4500Technik
PechmannClaudia3400Versand

5. Haben Sie den letzten Datensatz eingegeben, klicken Sie auf Abbrechen (Icon mit Kreuz am linken Rand), um das neue Leerformular zu annullieren. 4D Server kehrt zum Ausgabeformular zurück.

6. Werden nicht alle sechs Datensätze angezeigt, wählen Sie im Menü Datensätze den Befehl Alle anzeigen und passen das Fenster bzw. die Spalten bei Bedarf an. Ihr Bildschirm sollte folgendermaßen aussehen:

Die Datensätze sind nun in der Datenbank auf dem Server-Rechner gespeichert. Meldet sich ein zweites remote 4D auf dem Server-Rechner an, kann sie die soeben eingegebenen Datensätze anzeigen. Ebenso können Sie von Ihrer Arbeitsstation aus alle Datensätze anzeigen, die in der Datenbank gespeichert sind, inkl. der Datensätze, die von anderen Arbeitsstationen eingegeben wurden. Wählen Sie dazu im Menü Datensätze den Befehl Alle anzeigen. Jeder Benutzer hat Zugang zu den Datensätzen, die auf dem Server gespeichert sind.

Datensätze suchen


Sobald Sie Datensätze in der Tabelle [Angestellte] eingegeben haben, können Sie mit den Datensätzen arbeiten, z.B. Such- oder Sortierläufe durchführen oder drucken.

Sie können beispielsweise nach den Angestellten einer Abteilung suchen.

1. Klicken Sie in der Menüleiste auf das Icon für Suchen.

Auf dem Bildschirm erscheint der Sucheditor.

2. Klicken Sie im Bereich Verfügbare Felder auf "Abteilung", in der Liste Vergleiche auf "ist gleich" und geben Sie im darunterliegenden Bereich Wert "Technik" ein.

Der Sucheditor sieht jetzt folgendermaßen aus:

3. Klicken Sie am unteren Rand auf die Schaltfläche Suche.

Die Anfrage wird an den 4D Server gesendet, 4D Server sendet das Ergebnis an den Client zurück. Im Ausgabeformular erscheinen nur die Angestellten der Abteilung Technik.

4. Wollen Sie wieder alle Datensätze anzeigen, wählen Sie im Menü Datensätze den Befehl Alle anzeigen.

Ein Diagramm erstellen


1. Wählen Sie im Menü Bericht den Befehl Diagramme.

Auf dem Bildschirm erscheint der Diagramm-Assistent:

Sie erstellen ein 2D Säulendiagramm. Diese Art ist standardmäßig ausgewählt.

2. Klicken Sie am unteren Rand auf die Schaltfläche Nächste.

Hier müssen Sie die Daten für Ihr Diagramm auswählen.

3. Ziehen Sie das Datenfeld Name per Drag & Drop in den Bereich Kategorie (X Achse).

4. Ziehen Sie das Datenfeld Gehalt per Drag & Drop in den Bereich Werte (Z Achse).

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Ihr Diagramm sieht folgendermaßen aus.

Wie geht es weiter?


Sie haben in wenigen Minuten eine Server Datenbank erstellt, eine Tabelle angelegt, Datensätze eingegeben und dann mit diesen Daten eine Suche ausgeführt und ein Diagramm erzeugt.

Sie lernen nun, eine eigene Menüleiste hinzuzufügen. Gehen Sie zum nächsten Abschnitt Eine eigene Menüleiste hinzufügen.


4D - Documentation   Français   English   German   Japanese   4D Server, Inhalt   Index   Back   Previous   Next