4D Write Menübefehle

4D - Documentation   Français   English   German   4D Write, Befehle nach Thema   4D Write, Befehle alphabetisch   Konstanten nach Thema   Back   Previous   Next

Version 6.0


Sie können per Programmierung auf ein 4D Write Menü zugreifen und einen Menübefehl auswählen. Dazu legen Sie in einer Methode den Status eines Menüs oder eines Menübefehls fest. Jeder Menübefehl hat als Referenz eine einmalige Ganzzahl. Die Nummern der einzelnen Menübefehle finden Sie im Anhang B, Referenznummern für Menüzeilen.

Die Nummern der Menübefehle richten sich nach der Position von Menü und Menübefehl. Die Menüs sind von links nach rechts in aufsteigender Reihenfolge numeriert. So ist z.B. Datei/Ablage = 100, Bearbeiten = 200. Auch die Menübefehle sind von oben nach unten in aufsteigender Reihenfolge numeriert.

Die Nummern dieser Menübefehle bleiben immer gleich, auch wenn in 4D Write neue Menübefehle hinzukommen. Neue Menübefehle erhalten andere Nummern, selbst wenn sie zwischen bereits vorhandenen Menübefehlen liegen. Diese Platzierung macht zwar die allgemeine Regel zur Numerierung von Menübefehlen ungültig, die Verweise auf Menüs in Methoden bleiben jedoch gültig. Sie müssen nicht aktualisiert werden.

Referenz

Befehle im Methodeneditor.


4D - Documentation   Français   English   German   4D Write, Befehle nach Thema   4D Write, Befehle alphabetisch   Konstanten nach Thema   Back   Previous   Next